FANDOM


Vertigo (drug)

Vertigo ist eine Droge, die in Starling City von 'Dem Grafen' hergestellt und vertrieben wird.

Die Droge

Erstmals erwähnt wird die Droge in Vertigo. Als Oliver Thea aus dem Krankenhaus abholt, wird Thea verhaftet, weil sie die Droge konsumiert hat.

Vertigo gilt als unberechenbar und extrem gefählich. Durch den Konsum sinkt die Hemschwelle, aber auch Wahrnehmung und Aufmerksamkeit werden dadurch ausgeschaltet. Der Konsum macht sehr schnell süchtig. Besonders verbreitet ist die Droge in den Glades.

Wenn die Droge in den Blutkreislauf gerät, wird ein bestimmter Teil des Gehirns angegriffen. Es ist der Teil, der für die Schmerzempfindung zuständig ist.

Geschichte

In Vertigo erzählt der Graf Oliver, dass er die Droge entwickelt hat, um die Welt zu verändern. Während der Herstellung und Entwicklung wurde die Droge an Obdachlosen, Prostituierten und Ausreißern getestet. Die Tests forderten 56 Todesopfer.

Die Droge ist in den Glades weit verbreitet und wird in Spritzen vertrieben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki