FANDOM


Verdant.png

Verdant ist ein Nachtclub, der Oliver Queen gehört und von Tommy Merlyn geführt wurde. Oliver benutzte es einst als Tarnung für sein geheimes Versteck, wo er als Arrow tätig war. In "Brandwunden" sollte Verdant eröffnet werden, es wurde aber von Garfield Lynns niedergebrannt, dadurch verzögert sich die Eröffnung und Verdant wurde erst in "Die Rächerin" aufgemacht. Unter dem Club ist die sogenannte Arrowhöhle. Nachdem Tommy dort seinen Job gekündigt hat, leitete Oliver den Club eine Zeit lang weiter.

Ab der 2. Staffel leitete Thea den Club, während ihr Freund Roy dort mit arbeitete.

Bekannte Beschäftigte

Trivia

  • Oliver wollte den Club zuerst nach sich benennen, "Queens".
  • Eine von Olivers Regeln im Verdant ist, dass Drogen nicht im seinem Nachtclub erlaubt sind.
  • Einer der möglichen Gründe, warum Oliver einen Nachtclub starten wollte, ist nicht nur, dass er ein Alibi für die Nächte, in denen er gegen Kriminelle kämpft, braucht, sondern auch um Geschäftserfahrungen zu sammeln, wenn er den letzten Wunsch seines Vater erfüllen will und Queen Consolidated leiten soll.
  • Der Name des Clubs "Verdant" ist im Englischen ein anderes Wort für grün. Außerdem bezieht sich der Buchstabe V auf den Pfeil, welches das Erkennungszeichen von Green Arrow ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki