Fandom

Arrow Wiki

Arsenal (Roy Harper)

Weitergeleitet von Roy Harper

235Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare11 Teilen
Arsenal
Arrow Arsenal.jpg
Allgemeines
Wahrer Name:

Roy Harper

Geschlecht:

Männlich

Beziehungen
Beziehungsstatus:

Single

Romanzen:

Thea Queen

Familie:

Roy Harper Sr. (Vater †) Ungenannte Mutter

Persönliches
Beruf:

ehemaliger Kleinkrimineller Kellner im Verdant (Ehemals) Mitglied in Oliver Queens Team

Status:

Lebend

Serien Informationen
Darsteller:

Colton Haynes

Synchronsprecher:

Patrick Roche

Erster Auftritt:

Kettenreaktion

Letzter Auftritt:

Entfesselt

Roy William Harper, Jr., besser bekannt als Roy Harper, ist ein Teenager aus den Glades. Er ist der Sohn des verstorbenen Roy Harper, Sr. und einer ungenannten Frau. Zudem ist er der Freund von Thea Queen und einer der Unterstützer von Arrow. In der zweiten Staffel wird er zum Hauptcharakter und ist eigenmächtiger Beschützer der Glades. Als er von Sebastian Blood das Mirakuru-Serum injiziert bekommt und Superkräfte erhält, nimmt sich Oliver seiner an und nimmt ihn ins Team auf, welches er jedoch nach Theas Entführung in der Episode Deathstroke für eine Zeit lang wieder verlässt.

Staffel Eins

In "Kettenreaktion" ist Roys erstes Auftreten, als er Thea Queens Handtasche stiehlt. Er wird später von der Polizei gefasst und verhört. Als er nach dem Grund seines kriminellen Handelns gefragt wird, gibt er zu, dass er klauen muss, weil seine Mutter von Vertigo abhängig ist und sie das Geld dringend benötigen. Thea entscheidet sich, die Anklage fallen zu lassen.

In "Die Rächerin" trifft Thea Roy vor einem Coffee Shop in den Glades wieder. Sie verspricht ihm einen Job in dem Club ihres Bruders zu besorgen, Verdant, vorrasugesetzt, er erscheint für den Job. Allerdings entscheidet Roy sich nach all dem, dort nicht aufzutauchen. Das führt dazu, dass Thea zu ihm geht und ihn ausfragt. Er gibt zu, dass er keine Almosen von einem reichen Mädchen will, ein Kommentar der Thea ungemein nervt. Als sie weggeht, nähern sich ihr zwei Männer. Bevor sie jedoch von den Männern ausgeraubt werden kann, greift Roy ein und verprügelt die Angreifer, wird aber versehentlich von einem der beiden angestochen. Thea bringt Roy ins Krankenhaus, wo die Wunde zugenäht wird und er eine Betäubungsspritze bekommt, die ihm Angst macht. Thea küsst ihn, um ihn von der Injektion abzulenken.

In "Richter und Henker" haben beide eine Beziehung begonnen und verbringen einen romantischen Abend bei Roy. Als beide dann gestört werden und Roy einen Umschlag mit einer Waffe von einem Gangmitglied bekommt, rastet Thea aus. Roy versucht sie zu beruhigen, indem er die Waffe entlehrt, doch Thea stürmt wütend aus dem Haus. Als sie später zurückkehrt, um mit Roy über die Sache zu reden, wird dieser von Joseph Falk, alias dem Erlöser, entführt und mitgenommen. Roy erwacht gefesselt in einem U-Bahn Zug und muss vor laufender Kamera sagen, dass ihn niemand vermissen wird. Einige Minuten später kommt Oliver als Arrow in die U-Bahn und rettet Roy. Roy erlebt eine Wandlung und geht in den Club, um sich bei Thea zu entschuldigen und sein Leben zu ändern. Dabei findet er die Flecette in seiner Tasche.

In "Der Auftragsmörder" ist Roy auf der Suche nach Arrow und lässt in einer Polizeistation ein Funkgerät mitgehen, um diesen besser zu finden. Er tappt jedoch in eine Falle von Quentin und wird verhaftet. Auf dem Revier zeigt Quentin ihm und Thea ein Opfer des Bogenschützen und lässt ihn mit einer scharfen Verwarnung gehen. Thea fragt Roy später, warum er plötzlich so versessen darauf ist, den Bogenschützen zu finden. Roy erklärt ihr, dass er ihm sein Leben verdankt und ihn finden möchte, damit er ihm zeigen kann, wie er nie wieder jemanden verlieren muss. Thea spricht ihm ihre Hilfe zu.

In "Das Verhör" observieren Roy und Thea von einem 'vermutlich gestohlenen' Auto aus Unidac Industries. Roy ist immernoch versessen darauf Arrow zu finden und schießt Fotos von dem Gebäude. Beide kommen später zur Merlyn Global Group, wo Roy das erste mal auf Oliver trifft. Nachdem Oliver von Roys Vorhaben erfährt, ermahnt er ihn nicht weiter nach ihm zu suchen (um Thea aus der Sache rauszuhalten) Der Selbstjustizler sei ein Psychopath und gefährlich. Als sie nach Hause kommen, entbrennt ein Streit zwischen den beiden. Thea stellt ihm ein Ultimatum und droht ihn zu verlassen, bevor sie das Haus verlässt.

In "In Trümmern"  sieht Roy die Nachrichten und verlässt das Haus, um aus dem Stadtteil zu fliehen. Im Chaos wird er von einigen Gangmitgliedern umzingelt, kann jedoch alle in Schach halten, bevor Thea ihm Hilft und sie fliehen können. In einem Truck fliehen sie weiter durch die Stadt und kommen an eine Kreuzung, an der Roy einigen Menschen in einem Bus helfen will. Thea will nicht, dass er bleibt (er sei schließlich nicht der Kapuzenmann), doch Roy lässt sie ziehen, damit sie flieht.

Staffel Zwei

In "Feindliche Übernahme", fünf Monate nach der Zerstörung der Glades, hat Roy es sich zur Aufgabe gemacht, die Glades zu beschützen, was für Thea ein immerwährendes Streitthema ist. Während einer seiner Patroulliengänge versucht er eine junge Kellnerin aus Big Belly Burger vor kriminellen Jugendlichen zu befreien, wird jedoch von Canary (Sara) überrascht, die alle ausschalten kann.

Im Verlauf der Staffel wird er zu einem De-Facto Teammitglied und soll als Informant in den Glades Arrow Informationen zukommen lassen. Zeitgleich freundet er sich mit Sin an. In "The Scientist" will er, dass Arrow ihm hilft einen verschwundenen Jungen zu finden, was zum Streit führt und Thea droht ihn zu kündigen. Bei seiner Suche wird er jedoch von Sebastian Blood entführt und bekommt das Mirakuruserum gespritzt, dass er nur knapp überlebt, weil Oliver ihn wiederbelebt.

In den Wochen danach entwickelt er übermenschliche Fähigkeiten, die ihn auch psychisch verändern. Als er mit Sins Hilfe einen Serienvergewaltiger aufspürt und fast totprügelt, nimmt Oliver als Arrow ihn unter seine Fittiche und bietet ihm an, ihn zu trainieren, damit er seine Kräfte kontrollieren kann. Roy entpuppt sich als rebellischer Schüler und es entbrennt ein Streit, vorallem weil Roy einen Einsatz gefährdet, in dem es darum ging, die Erdbebenmaschine zu sichern. Später jedoch kann er Oliver helfen die Maschine zu zerstören. Um seine Aufmerksamkeit zu erlangen, musste Oliver sich ihm jedoch offenbaren. Roy wird ins Team aufgenommen. In den folgenden Wochen versucht er mit der Unterstützung von Felicity, Diggle, Sara und Oliver weiter seine Kräfte zu kontrollien. Nach dem Kampf mit Slade Wilson und Theas Entführung, rastet er jedoch erneut aus und er verlässt das Team, nachdem er auch Thea verlassen musste, um sie zu schützen.

Persönlichkeit

Bevor Roy auf Thea traf, versuchte Roy als Kleinkrimmineller zu überleben. Im Laufe der ersten Staffel wird er jedoch besonnener, vor allem Thea zuliebe. Sein stark ausgeprägter Gerechtigkeitssinn bringt ihn jedoch häufig in Schwierigkeiten. Nachdem ihm Oliver das Leben rettet, gibt er seine kriminelle Laufbahn auf und versucht seinem neuen Vorbild nachzueifern.

In der zweiten Staffel wird er nach der Mirakuru-Injektion extrem dünnhäutig und leicht agressiv. Die erhöhte Körperkraft und die verbesserten Sinne lassen ihn auf Distanz zu Thea gehen, was ihm sichtlich schmerzt. Die Aggressionen, die das Mirakuru auslösen, geraten im Laufe der Zeit immer mehr außer Kontrolle, was letztentlich dazu führt, dass er das Team wütend verlässt.

Auftritte

Staffel Eins

Staffel Zwei

Fähigkeiten

  • Parkour/Akrobatik: Als er vor Thea und Laurel flieht, zeigt Roy, wie leicht er über einen meterhochen Zaun entkommen kann, ähnlich wie Oliver. Er benutzt eine Wand, um sich abzudrücken und über den Zaun zu springen.
  • Erfahrenen Straßenkämpfer: Da Roy sein ganzes Leben in den Glades aufgewachsen ist, lehrte er sich selber das Kämpfen und wurde dadurch ein erfahrener Straßenkämpfer. Roy war in der Lage es mit zwei Schlägertypen aufzunehmen, benutzte sogar eine Wand, um auf einen drauf zu springen und ihn zur Strecke zu bringen. In "In Trümmern" schaltet er zwei Schläger aus, ohne von ihnen getroffen zu werden und besiegt sie, indem er den zweiten Angreifer auf den ersten Angreifer schmeißt.


Trivia

  • Im originalen Green Arrow Comic ist Roy Harper Green Arrows Handlanger. Er nimmt den Decknamen Speedy an, der in der Serie Thea Queens Spitzname ist. Später verlässt er Green Arrow, weil er sich wegen seinem Drogenmissbrauch schuldig fühlt, kehrt aber unter den Pseudonymen Arsenal und Red Arrow zurück.
  • In "Die Rächerin" wird gezeigt, dass Roy Angst vor Nadeln hat. Das ist ein Unterschied zu seinem anderen Ich im Comic, der mit einer Heroinsucht zu kämpfen hat.
  • In einer entfernten Szene von "Kettenreaktion" nennt Thea Roy bei seinem ersten Erscheinen Speedy.
  • In "Das Verhör" erwähnt Roy, dass er jemanden verloren hat und der nicht wieder zurückkommt. Es ist möglich, dass er seine Mutter meint.
  • Roys Alter und Geburtstag sind derzeit noch unbekannt, aber er ist höchstwahrscheinlich im selben Alter wie Thea oder ein Jahr älter als sie.
  • Colton Haynes und Stephen Amell spielten beide jeweils einen Werwolf in Teen Wolf und The Vampire Diaries.
  • Roy erfährt in der Episode "Tremors" (zu deutsch Nachbeben) von Olivers geheimer Identität und wird in dieser Folge auch Teil des Team.
  • Roy ist der erste in der Serie, der das Team als "Team Arrow" bezeichnet.

Zitate

Galerie

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki