Fandom

Arrow Wiki

Roger Cross

235Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Roger Cross
Roger Cross.jpg
Name
Roger R. Cross
Geburtsort
Christiana, Jamaika
Geburtsdatum
19. Oktober 1969
Beruf
Schauspieler
Rolle
Staffel(n)

Roger Cross ist ein kanadischer Schauspieler. In Arrow spielt er die Rolle des Lucas Hilton.

Leben

Roger R. Cross lebte bis zu seinem 11. Lebensjahr in Jamaika, bevor seine Familia nach Vancouver umzog. Er ist mit der deutschen Schauspielerin Josephine Jacob, mit der er einen gemeinsamen Sohn hat, liiert.

Filmografie

  • 1993: Erdbeben in der Bucht von San Francisco (Miracle on Interstate 880)
  • 1994: Killing Stranger (Don’t Talk to Strangers)
  • 1994: Der Mann, der niemals starb (The Man Who Wouldn't Die)
  • 1994: Ein Herz für mein Baby (The Disappearance of Vonnie)
  • 1994: In den Fängen des Killers (Beyond Suspicion)
  • 1995: Brutale Exzesse – Skandal in der Navy (She Stood Alone: The Tailhook Scandal)
  • 1995: Mord nach der Geburt (The Surrogate)
  • 1995: Tatort Schlafzimmer (Dangerous Intentions)
  • 1996: Harvey und der Käpt'n (Captains Courageous)
  • 1996: Jagdgründe des Verbrechens (The Limbic Region)
  • 1997: Asteroidenfeuer – Die Erde explodiert (Doomsday Rock)
  • 1997: Free Willy 3 – Die Rettung (Free Willy 3: The Rescue)
  • 1998: Agent Nick Fury – Einsatz in Berlin (Nick Fury: Agent of S.H.I.E.L.D.)
  • 1998: Die Bombe von Oklahoma City (Oklahoma City: A Survivor’s Story)
  • 1998: Die Schreckensfahrt der Orion Star (Voyage of Terror)
  • 1999: Aftershock – Das große Beben (Aftershock: Earthquake in New York)
  • 1999: Doppelmord (Double Jeopardy)
  • 2001: Flammenhölle Las Vegas (Trapped)
  • 2001: The Void – Experiment außer Kontrolle (The Void)
  • 2002: Liberty Stands Still
  • 2003: X-Men 2 (X2)
  • 2004: Flug 323 – Absturz über Wyoming (NTSB: The Crash of Flight 323)
  • 2004: Riddick: Chroniken eines Kriegers (The Chronicles of Riddick)
  • 2005: Wer entführt Mr. King? (King's Ransom)
  • 2008: Der Tag, an dem die Erde stillstand (The Day the Earth Stood Still)
  • 2008: Mad Money
  • 2009: Polar Storm
  • 1994–1998: Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files, vier Folgen)
  • 1998–2001: First Wave (21 Folgen)
  • 2002–2003: Just Cause (19 Folgen)
  • 2005–2007: 24 (45 Folgen)
  • 2008–2009: The Guard (zehn Folgen)
  • 2010: The Gates (vier Folgen)
  • 2012: Eureka – Die geheime Stadt (Eureka, drei Folgen)
  • seit 2012: Arrow
  • seit 2012: Continuum
  • seit 2013: Motive

Quelle

  • Wikipedia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki