FANDOM


Arrow, Screenshot, Ort, Queen Consolidated

Bürogebäude und Hauptsitz von Queen Consolidated

Queen Consolidated ist ein großes Multinationales Unternehmen mit Sitz in Starling City, welches von der Familie Queen gegründet und geleitet wurde. Derzeitiger Geschäftsführer ist Ray Palmer.

Unternehmensstruktur

Queen Consolidated wurde als reines Stahlunternehmen gegründet und bestand zunächst nur in Starling City im Stahlwerk der Glades.

Im Laufe der Jahre wurde das Unternehmen stetig ausgebaut und neue Tochterfirmen gegründet bzw. zugekauft, darunter Unidac Industries, die den Erdbebengenerator entwickelt haben. Wichtige Wirtschaftsbereiche sind Erneuerbare Energien, Forschung und Umwelt (laut Walter in Die Rückkehr.

Nach dem Unternehmen und der Zerstörung der Glades fiel der Aktienkurs des Unternehmens rapide ab. Als Isabel Rochev drohte die Firma zu Übernehmen rettete Oliver sie durch den Zukauf der Hälfte der Aktien und wurde so Co-Geschäftsführer.

Im Verlauf der zweiten Staffel übernimmt Isabel Rochev durch eine Intrige die Firma um alle Anlagen für die Herstellung des Mirakuru-Serums zu nutzen.

Ab der dritten Staffel wird es von Ray Palmer übernommen und in Palmer Technologies umbenannt. Dort arbeitete er dann an dem Atom-Anzug.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki