Fandom

Arrow Wiki

Mit harten Bandagen (Episode)

235Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Arrow
Staffel 03, Episode 49
Corto Maltese1.jpg
Originaltitel Corto Maltese
Erstausstrahlung (US) 22.10.2014
Erstausstrahlung (DE) 19.03.2015
Regie Stephen Surjik
Drehbuch Erik Oleson &
Beth Schwartz
Episodenliste
Vorherige
Sara
Nächste
Der Magier

Mit harten Bandagen ist die dritte Folge der dritten Staffel und die neunundvierzigste Folge von Arrow. Die Folge lief in den USA am 22.Oktober 2014 und am 19.März 2015 in Deutschland.

Inhalt

Oliver entscheidet, das es Zeit sei für Thea nach Starling City zurückzukehren, also packt er seine Sachen für Corto Maltese, wohin Felicity ihren Standort verfolgt hat. Lyla bittet John Oliver zu begleiten, da einer ihrer Agenten, Mark Shaw in Corto Maltese untergetaucht ist und sie das gerne von ihm untersucht wissen würde. Weil er sich für Theas Abschied verantwortlich fühlt begleitet Roy, Oliver und Diggle auf ihrer Reise. Shaw hintergeht Diggle und riskiert damit mehrere A.R.G.U.S.-Agenten, inklusive Lyla. Währenddessen trifft Laurel Ted Grant und Felicity passt sich ihrem neuen Job an.

Handlung

Die Folge beginnt mit einem Flashback: 6 Monate zuvor stieg Thea Queen in Malcolm Merlyns Limousine und verlässt mit ihm ihre Heimat Starling City. Sie möchte gern wissen wo sie hin fahren und ist überrascht als er ihr diese Entscheidung überlassen möchte da er schon überall gewesen sei. Nüchtern bemerkt sie dass Arrow und die Polizei ihn fassen würden wenn Malcolm hier bliebe und sie deswegen aus der Stadt verschwinden und er bejaht das. Auf die Frage, warum sie dennoch zu ihm gekommen ist, antwortet sie dass sie nie wieder so verletzt werden möchte und er soll ihr beibringen ihre Gefühle zu kontrollieren.

Heute: Arrow verfolgt einen Zeugen durch den nächtlichen Stadtverkehr und befragt ihn zum Mord an Sara als er ihn stellen kann. Der Zeuge erzählt dass er nichts gesehen hat, da eine Frau aufgetaucht ist und ihn und seine Kumpels von dem Dach gescheucht hat.

Zurück in der Arrow-Höhle sind die Teammitglieder frustriert weil sie in einer Sackgasse stecken und Saras Mörder immer noch frei herum läuft. Felicity hat heraus gefunden dass Thea sich auf Corto Maltese aufhält und verabschiedet sich da sie zur Arbeit muss.

Roy warnt Oliver davor Thea zu suchen, da sie in dem Abschiedsbrief klar gemacht hat dass sie nicht wieder zurück kommen will. Oliver will davon jedoch nichts hören und meint nur, der Brief wäre an Roy gewesen, nicht an Oliver, und er möchte seine Schwester wieder zu Hause haben. Dig ist glücklich zu Hause und spielt mit seiner kleinen Tochter. Er freut sich schon auf ein paar freie Tage zusammen mit seiner Tochter zu haben, da Oliver nach Corto Maltese möchte um Thea zu überzeugen. Layla möchte dass John mit nach Corto Maltese fliegt um einen Verbindungsmann, Mark Shaw, zu suchen, welcher sich seit ein paar Tagen nicht mehr gemeldet hat und ein alter Freund ist. Nur ungern willigt er ein mitzufliegen.

Laurel kommt in den Boxclub "Wildcat" um den Besitzer Ted Grant zu einem seiner Schüler zu befragen der bei einem Einbruch beteiligt war. Der Besitzer jedoch gibt dem Verdächtigen bereitwillig ein Alibi woraufhin Laurel im ungeduldig erklärt dass es eine Straftat wäre wenn er sie anlügt. Ted beharrt auf seiner Aussage und gibt ihr einen Flyer mit der Aufschrift "Lerne zu kämpfen" mit.

Auf Corto Maltese angekommen möchte Oliver zu erst allein mit Thea sprechen, trifft jedoch an der Adresse nur einen Gärtner an. Der Gärtner sagt ihm dass "Mia", wie sich Thea jetzt nennt, in einem Café arbeitet und bringt Oliver hin. Malcom wartet im Haus mit gespanntem Bogen und Pfeil und lässt seine Waffe skeptisch sinken als er hört das Oliver die Veranda wieder verlässt.

Flashback knapp 6 Monate zurück: Thea und Malcolm sitzen beim Tee und Thea beschwert sich dass sie nicht nach Südamerika gekommen sei um sich vergiften zu lassen. Lachend und gut gelaunt erklärt Malcolm ihr dass es sich um einen Meditationstee handelt der ihr helfen soll Körper und Geist wacher zu machen. Thea ist skeptisch ob der Tee reicht um ihr beizubringen wie man kämpft, doch Malcolm erzählt ihr von Mönchen, welche sagen man müsse erst mit dem Geist kämpfen bevor man das Schwert nimmt. Er erzählt aus seiner Vergangenheit und wie verletzt er war nachdem seine Frau starb. Er stellt eine Schüssel Wasser auf den Tisch, holt eine Kelle siedendes Öl aus dem nebenstehenden Topf und gießt es sich über die Hand ohne auch nur mit der Wimper zu zucken und möchte anschließend mit Thea das gleiche machen um sie zu trainieren.

Überrascht und freudig begrüßt Thea ihren Bruder als er plötzlich in dem Café auftaucht. Erstaunt stellt Oliver fest dass sie fließend spanisch spricht, obwohl sie in der Schule immer den Unterricht geschwänzt hat. Thea entschuldigt sich weil sie sich nicht gemeldet hat, Oliver versteht es und ist ihr nicht böse. Er zeigt ihr ein Rückflugticket und möchte dass sie wieder mit nach Hause kommt weil er sie vermisst. Thea möchte jedoch nie wieder zurück nach Starling City, obwohl sie ihren Bruder ebenso vermisst.

Flashback zum Training von Thea und Malcolm: Er gießt ihr das flüssige Öl über die Hand doch Thea bricht das Training ab und taucht ihre Hand ins Wasser und entschuldigt sich. Malcolm versteht sie und ist nicht böse.

Im Büro trifft Felicity auf einen außerordentlich gut gelaunten Ray und will ihm gleich klar machen was für sie als seine Assistentin definitiv nicht in Frage kommt: Kaffee holen, persönliche Erledigungen, etc. Ray überrascht sie indem er ihr Gerry Conway vorstellt. Er ist ab sofort Felicitys persönlicher Assistent, was sie kaum glauben kann. Ray kommt auf das Forschungsprojekt zu sprechen und möchte dass Felicity die Daten zu dem Projekt rettet. Nebenbei sagt er ihr dass das Büro nun ihr eigenes ist und wieder ist Felicity vollkommen sprachlos und überrascht.

Dig erzählt Oliver von Lylas Auftrag und weiht ihn in die Details ein. Als sie sich über Shaw unterhalten sehen sie ihn zufällig ein paar Meter weiter und Dig geht auf ihn zu. Shaw greift ihn sofort an, doch Dig kann ihn überzeugen dass er nicht von ARGUS ist sondern im Auftrag von Lyla nach ihm schauen soll. Gemeinsam gehen sie ein Stück und Shaw erzählt dass er seit einer Woche von einem Team von ARGUS überwacht wird. Jemand hat sich Zugang zu sämtlichen persönlichen Informationen, Tarnungen und Familienmitgliedern über die Agenten verschafft und will diese nun an Argus verkaufen weswegen sie nun hinter Shaw her sind.

Bei einem Treffen der anonymen Alkoholiker erzählt Laurel indirekt von Saras Tod und wie hilflos und wütend sie sich fühlt. Als nächstes erzählt eine Frau namens Erica von ihrem gewalttätigen und alkoholsüchtigen Freund. Nach dem Meeting sprechen Laurel und Quentin darüber wie gerne sie Erica helfen würden, doch offiziell sind ihnen die Hände gebunden.

Dig und Shaw wollen sich zum Verkauf mit ARGUS treffen. Dig ist misstrauisch, da sie nur zu zweit sind doch Shaw reicht ihm eine Waffe und meint das würde reichen. Oliver hat natürlich Stellung bezogen und behält alles im Auge um Dig im Notfall zu helfen. Dig ist weiterhin misstrauisch und möchte wissen warum Shaw so sicher ist dass der Verkauf heute stattfinden soll und Shaw erwidert dass er nach 3 Jahren auf Corto Maltese inzwischen verlässliche Quellen hätte. Dig riecht natürlich den Braten und greift Shaw an. Es stellt sich heraus dass die Waffe nicht geladen ist und das Ganze eine Falle ist: Shaw ist inzwischen zu ARGUS übergelaufen. Shaw kann Dig mit einem Elektroschocker kurzfristig außer Gefecht setzen und nimmt Digs Security Transcoder, welchen er für den Verkauf braucht, der in Wirklichkeit erst morgen stattfindet und verschwindet.

Roy trifft auf Thea und sagt ihr dass sie sich Sorgen um Thea machen und möchte sie überzeugen mit ihnen zurück zu kommen. Thea will davon allerdings nach wie vor nichts wissen. Roy entschuldigt sich für all die Lügen, doch Thea meint dies wäre nicht der einzige Grund für ihr Verschwinden. Sie ist glücklich auf der Insel da sie hier sein kann wie sie ist, und nicht unter Druck steht die perfekte Millionärstochter zu sein, und hier niemand sie anlügt um sie zu schützen. Roy sagt ihr nochmals dass er nur möchte dass sie glücklich ist, und wenn sie hier glücklicher ist als zu Hause dann akzeptiert er das. Als Roy gehen will fragt Thea nach ob es ihm gut geht und stellt fest dass er fertig aussieht. Er schiebt es auf zu wenig Schlaf, was ja irgendwie auch stimmt. Als beide den Platz verlassen haben tritt Malcolm hinter den Mülltonnen hervor. Er hat also das Gespräch mitgehört.
Flashback zu Theas Training: Malcolm eröffnet Thea dass er sie als Schülerin, und nicht als Tochter behandeln muss, damit sie wirklich lernen kann. Er schlägt sie unvermittelt und sie geht zu Boden und fragt verwirrt und ängstlich was das plötzlich soll. Als Antwort erhält sie einen erneuten Schlag, und die Weisheit dass man Stahl nur im Feuer schmieden kann. Sie nimmt sich ein Schwert und will sich wehren, woraufhin Malcolm stolz erwidert dass sie nun mit dem Training beginnen können.

Im Hotelzimmer berichten Oliver und Dig via Videochat Lyla was sie über Shaw herausgefunden haben. Lyla möchte dass die beiden sich zurück halten da Waller ein Killerkommando geschickt hat welches die Sache erledigen soll. Als das Gespräch mit Lyla beendet ist sind Oliver und Dig sich einig sich nicht zurück zu halten.

Felicity arbeitet in ihrem Büro und sucht im Internet nach Neuigkeiten. Sie findet einen Artikel über den "roten Blitz" als Ray herein kommt und nach Fortschritten zu der Festplatte fragt. Felicity ist gerade dabei zu berichten was alles kaputt gegangen ist als ihr handy klingelt. Sie entschuldigt sich kurz und geht ran. Dig ist dran und bittet sie Informationen herauszufinden.. Felicity sagt sie ist in einem "Meeting" doch Dig sagt es wäre sehr wichtig. Sie entschuldigt sich bei Ray und meint es wäre ein Freund und eine lange Geschichte. Ray stellt fest dass sie scheinbar viele lange Geschichten hat und fragt ob er später wieder kommen soll als Laurel gerade bei Felicity auf der anderen Leitung anklopft und Informationen über den Freund von Erica haben möchte. Felicity verspricht Dig sich um die Sache zu kümmern und eine Mail zu schicken, anschließend verspricht sie Laurel zurück zu rufen da sie gerade ziemlich Stress hat. Ray war die ganze Zeit in ihrem Büro und hat die Gesprächsfetzen mit angehört und fragt nun ob ihre Tage immer so aussehen. Felicity erwidert dass es meist noch schlimmer ist.

Roy versucht Oliver zu erklären dass Thea nichts mehr von ihnen beiden wissen will, doch Oliver möchte ihr nun endlich die Wahrheit sagen und sie so dazu bewegen wieder zurück zu kommen. Dig ist alles andere als begeistert und will ihn davon abhalten ihr ALLES zu erzählen, doch Oliver lässt sich von seinem Vorhaben nicht abbringen.

Laurel hat sich eine Sturmhaube und einen Baseballschläger besorgt und greift nun den Freund von Erica an, doch dieser kann sich erfolgreich wehren, schlägt sie zu Boden und fährt davon. Sie landet im Krankenhaus und Quentin kommt besorgt in ihr Zimmer. Sie erzählt ihm ihre Beweggründe für die Tat und Quentin drängt sie mit ihm zu reden wenn sie Probleme hat. Er bittet sie eindringlich solche Aktionen in Zukunft zu lassen und erinnert sie daran dass sie weder Arrow noch Sara ist.

Oliver trifft sich mit Thea und sagt ihr dass er in den 5 Jahren durch die Hölle gegangen ist, doch er hat Angst dass sie ihn mit anderen Augen sehen würde und sie für immer verlieren würde wenn er ihr alles erzählt, doch Thea versichert ihm immer ihren großen Bruder in ihm zu sehen. Dennoch kann sie ihm nicht verzeihen dass er ihr verheimlicht hat dass Malcolm ihr leiblicher Vater ist, woraufhin Oliver sie daran erinnert dass Malcolm zwar biologisch ihr Vater ist, doch Robert hat sie aufgezogen. Er erzählt ihr nun dass Robert sich damals nach dem Schiffsunglück geopfert hat damit Oliver überleben kann, und dass auch ihre Mutter sich für die beiden geopfert hat, damit sie beide leben. Doch wenn Thea und Oliver nicht zusammen halten hätten sie diese Opfer nicht verdient und die Eltern wären umsonst gestorben. Da Thea nun Olivers einzige Familie ist bittet er sie darüber nachzudenken, weil er sie braucht, auch wenn sie ihn nicht mehr braucht. Thea ist sichtlich bewegt als Oliver sie nun mit ihren Gedanken allein lässt.

Oliver, Roy und Dig haben Stellung bezogen als Shaw vorfährt um sich mit zum Verkauf zu treffen. Die Übergabe findet statt und die drei machen sich zum Angriff fertig als weitere bewaffnete Männer eintreffen welche sich als Söldner von Shaw herausstellen. Es kommt zum Kampf und Oliver kann die Daten retten. Währenddessen hat Dig Shaw gestellt welcher ihm erzählt dass er die Informationen verkaufen wollte um aus ARGUS auszusteigen. Er bittet Dig Waller zu sagen dass Shaw nun tot wäre, doch das kommt für Dig natürlich nicht in Frage.

Thea eröffnet Malcolm dass sie wieder nach Hause möchte. Um zu beweisen dass sie soweit ist kämpfen die beiden mit Schwertern und Thea kann Malcolm somit überzeugen.

Auf dem Flughafen warten Roy, Dig und Oliver auf ihren Flug als Thea unverhofft doch noch auftaucht und sich neben sie setzt. Als ein Mann neben ihr versehentlich seinen heißen Kaffee über Theas Hand schüttet verzieht sie keine Miene.

Laurel wartet auf Oliver und erzählt ihm in groben Zügen was passiert ist und bittet Oliver sie zu trainieren, was dieser jedoch ablehnt da er nicht noch jemanden verlieren möchte.

Lyla bringt gerade ihre Tochter ins Bett als Dig wieder nach Hause kommt. Lyla sagt ihm dass sie nochmals ins Büro muss und Dig bittet sie sich zu beeilen.

Auf dem Polizeirevier wurde der Freund von Erica wegen einem "anonymen Tipp" verhaftet.

Um nun doch noch zu bekommen was sie will geht Laurel nun zu Ted in den Boxclub damit er sie trainiert.

Ray lobt Felicity weil sie die Daten retten konnte und sie nutzt die Gelegenheit um nach Urlaub zu fragen. Er ist verwundert da sie ja gerade erst angefangen hat, und sie erklärt ihm dass ein Freund von ihr vom Blitz getroffen wurde und nun aus dem Koma erwacht ist, was eine lange Geschichte sei. Ray erlaubt ihr den Urlaub und schaut noch etwas an den geretteten Daten: Es handelt sich um Panzer und Flugzeuge welche mit dem Vermerk "Top Secret" gekennzeichnet sind.

Zurück in der Arrow-Höhle lobt Oliver Roy für seine gute Arbeit und fragt ob Thea ihm verändert vor kommt als Nyssa al Ghul mit gezogenem Bogen auftaucht und nach Sara fragt.

Besetzung

Hauptbesetzung

Nebenbesetzung

Siehe auch

Trivia

  • Gerry Conway, ist eine Anspielung auf die reale Person Gerry Conway, einen Comicbuchautor, welcher u.a. auch die Figur Felicity Smoak erschaffen hat. Zum Zeitpunkt der US-Ausstrahlung hat er mit großen finanziellen und gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki