Fandom

Arrow Wiki

Green Arrow (Oliver Queen)

235Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Green Arrow
Arrow-Green.jpg
Allgemeines
Wahrer Name:

Oliver Jonas Queen

Geschlecht:

Männlich

Alter:

31

Geburtsdatum:

16. Mai 1985

Alias:

Kapuzenmann (vormals)
Bogenschütze (vormals)
Al Sah-him (vormals)
Warith al Ghul (vormals)
Ibn al Ghul (vormals)
Ra's al Ghul (kurzzeitig/vormals)
Arrow (vormals)

Beziehungen
Beziehungsstatus:

Single

Romanzen:

Laurel Lance (vormals)
Samantha Clayton (kurze Affäre)
Sara Lance (vormals)
Shado (vormals)
Helena Bertinelli (vormals)
McKenna Hall (vormals)
Felicity Smoak (vormals, Ex-Verlobte)

Familie:

Robert Queen (Vater †)
Moira Queen (Mutter †)
Thea Queen (Halbschwester)
Nyssa al Ghul (Frau; in den Augen der Liga der Assassinen)
Walter Steele (Ex-Stiefvater)
William Clayton (Sohn)

Freunde:

Tommy Merlyn (†)
Laurel Lance (†)
John Diggle
Felicity Smoak
Roy Harper
Sara Lance
Quentin Lance
Barry Allen
Ray Palmer
Cisco Ramon
Joe West
Caitlin Snow
Kendra Saunders
Carter Hall
Mari McCabe
Malcolm Merlyn (wechselnd)

Feinde:

Malcolm Merlyn (wechselnd)
Slade Wilson
Ra's al Ghul (†)
Damian Darkh

Persönliches
Beruf:

Inhaber von Verdant (vormals)
Selbstjustizler
Geschäftsführer von Queen Consolidated (vormals)

Arbeitgeber:

Co-Geschäftsführer bei Queen Consolidated (vormals)

Organisation:

Anführer von Team Arrow (geheim)
Captain der Solntsevskaya Bratva (uneindeutig/geheim)
Anführer der Liga der Assassinen (kurzzeitig/vormals)
Agent von A.R.G.U.S. (vormals)

Talente:

Bogenschütze
Scharfschütze
Nahkämpfer/Kampfkünstler/
Messerkämpfer/-werfer
Schwertkämpfer
Schmied
Taktiker
Anführer
Erste Hilfe

Status:

Lebend

Serien Informationen
Darsteller:

Stephen Amell
Jacob Hoppenbrouwer

Synchronsprecher:

Johannes Raspe

Erster Auftritt:

Die Rückkehr

Oliver Queen ist der Protagonist von Arrow. Er ist der Sohn von Robert und Moira Queen, sowie der Halbruder mütterlicherseits von Thea Queen. Nachdem er durch einen Schiffsbruch fünf Jahre lang unter anderem auf der Insel Lian Yu gestrandet war, kehrt er im Jahr 2012 in seine Heimatstadt Starling City zurück. In seiner Zeit in Abwesenheit erlangte er viele neue Fähigkeiten, darunter auch Bogenschießen, sowie fortgeschrittene Kampfkünste. In der darauffolgenden Zeit nach seiner Rückkehr versucht er der Kriminalität in Starling City ein Ende zu setzen. Dies tut er im Geheimen und wird aufgrund seines Aussehens und Vorgehens zunächst Kapuzenmann und Bogenschütze genannt. In der dritten Staffel erlangt er in seiner Zeit in Nanda Parbat bei der Liga der Assassinen zudem die Titel Al Sah-him (السهم, arabisch Arrow) und Warith al Ghul (arabisch für Erbe des Dämonen). Nach seiner Hochzeit mit Nyssa al Ghul bekommt er zudem den Titel Ibn al Ghul (ابن الغول, arabisch für Sohn des Dämonen. Nachdem er Ra's al Ghul besiegt hat, erlangt er den Titel Ra's al Ghul ( رأس الغول‎ Raʾs al-Ġūl; arabisch für Kopf des Dämonen). Seit der vierten Staffel nennt er sich Green Arrow.

Frühes Leben

Oliver wurde 1985 als Sohn von Robert Queen und Moira Queen geboren. Er ist Thea Queens Halbbruder. Seit seiner Kindheit ist Tommy Merlyn sein bester Freund und auch Laurel Lance, seine spätere Freundin, lernte er schon in jungen Jahren kennen. Oliver und Tommy pflegten in ihren jungen Jahren mit Skandalen und kleinkriminellen Handlungen ihr "Bad Boy"-Image. Tommy zufolge attackierte Oliver gelegentlich Paparazzi, sie fuhren im berauschenden Zustand, stahlen ein Taxi und Oliver urinierte sogar mal auf einen Polizisten.

Als er 22 war, äußerte Laurel Interesse, mit ihm zusammenzuziehen. Er gab ihr sein Einverständnis, hatte aber gleichzeitig Panik, dass eben sein "Bad Boy"-Image unter der festen Beziehung leiden könnte. Um das zu verhindern, machte er sich an Laurels Schwester heran und nahm sie mit auf einen Schiffsausflug, bei dem die Yacht, die "Queens Gambit", allerdings unterging. Während der Beziehung zu Laurel schwängerte er eine junge Frau, Samantha Clayton, aus Central City. Moira sorgte jedoch mit Geld dafür, dass die junge Frau Oliver für immer verlässt und ihm eine Fehlgeburt vorspielt.

Staffel Eins

101-1.png

Oliver wird auf der Insel Lian Yu gefunden und wird zurück in seine Heimatstadt Starling City gebracht. Im Voice-Over erzählt er, dass er 5 Jahre auf dieser Insel gefangen war, nachdem das Boot auf dem unter anderem er und sein Vater waren, gestrandet ist. Er will nun den letzten Willen seines verstorbenen Vaters erfüllen und seine Stadt retten.


OQ1.png
Zurück in Starling City wird er im Krankenhaus untersucht und scheint einige Narben von der Insel mitgenommen zu haben. Im Krankenhaus sieht er seine Mutter wieder und ein wenig später zu Hause dann Walter, seine Schwester Thea und die Haushälterin Raisa. Außerdem scheint Oliver eine große Kiste von der Insel mitgenommen zu haben.

Zuhause angekommen, erinnert Oliver sich an die Nacht, an der das Schiff unterging. Er hatte ein Mädchen, Sara, mit an Bord und redete kurz mit seinem Vater auf dem Gang, der zu ihm sagte, dass die Beziehung der beiden nicht gut enden wird. Als Oliver mit seinen Gedanken wieder in der Gegenwart ist, kommt sein bester Freund Tommy herein.


OQ2.png

Beim Abendessen erzählt Tommy ihm kurz, was in den letzten 5 Jahren wichtiges passiert ist. Da Raisa etwas aus der Hand fällt und Oliver es noch rechtzeitig auffängt, bedankt sie sich bei ihm und er antwortet auf russisch. Walter bemerkt, dass er gar nicht wusste, dass Oliver Russisch am College hatte, und Oliver bemerkt, dass er nicht wusste, dass Walter mit seiner Mutter schlafen wollte. Die beiden eröffnen Oliver nun, dass sie seit einiger Zeit verheiratet sind.


OQ3.png

In seinem Zimmer schläft Oliver vor dem offenen Fenster. Er träumt von der Nacht, in der die Gambit unterging. Er war mit Sarah in seiner Koje, als die Schiffswand weggerissen und Sara weggespült wurde. Er wacht auf, als seine Mutter ihn wecken will. Aus Reflex schlägt er sie zu Boden. Es tut ihm sichtlich Leid.


OQ4.png

In der Kiste, die Oliver von der Insel mitgebracht hat, war ein Stein in der Form einer Bogenspitze. Er geht zu Thea und übergibt ihr den "Ho-Zen", da dieser nach buddhistischem Glauben Leute wieder vereinen soll, jedoch sieht man, wie diese vorher mit einer Freundin Drogen nehmen möchte. Oliver kommt im rechten Moment herein. Später kommt Tommy noch dazu und verschwindet mit Oliver.


101-8.png

Oliver und Tommy fahren durch die Stadt unter anderem an dem Armenviertel vorbei. In diesem Viertel war vorher die Firma von Olivers Familie, Queen Industries. Tommy erzählt, wie einfach es auf seiner Beerdigung war, Frauen "aufzureißen", da sie alle so bedrückt und angeschlagen seien. Tommy möchte zur Feier seiner Wiederkehr für ihn eine "Wieder-Auferstehungs-Party" schmeißen. Tommy fragt ihn, was er am liebsten wiedersehen würde. Oliver antwortet, "Laurel". Tommy fragt, warum er ausgerechtet zu der einzigen Person gehen möchte, die ihn nicht sehen will.


101-9.png

Oliver besucht Laurel in ihrer Kanzlei. Sie ist offensichtlich nicht erfreut ihn zu sehen. Die beiden gehen spazieren. Oliver kommentiert ihre Berufswahl damit, dass sie schon immer Jura studieren wollte. Jeder sei nun stolz auf sie, entgegnet Laurel. Adam Hunt sei sehr einflussreich. Oliver möchte wissen, ob sie sich wirklich mit ihm anlegen wolle. Laurel missfällt, dass Oliver nach seiner fünfjährigen Abwesenheit über Adam Hunt reden möchte. Er sei gekommen, um ihr mitzuteilen, Sara's Tod sei seine Schuld und sie solle nicht ihrer Schwester die Schuld geben. Laurel erklärt ihm, wie sehr sie unter dem Tod von Sara gelitten hat und dass sie wünscht, Oliver wäre an Sara's Stelle gestorben. Wütend verlässt Laurel das Gespräch.

Nach diesem Gespräch werden Oliver und Tommy von mehreren maskierten Männern betäubt, entführt und in eine Lagerhalle gebracht. Dort fragen die Entführer Oliver aus ob sein Vater ihm noch etwas gesagt habe. Die Antwort Olivers lautet, das er sie umbringen solle. Daraufhin lachen die Kidnanpper ihn aus, da er an einen Stuhl gefesselt ist. was sie nicht wissen ist das Oliver sich inzwischen bereits befreit hat. er geht nun mit dem Stuhl auf den ersten los und erledigt die Maskierten einen nach dem anderen. Auf der kurzen Verfolgungsjagt wird schon klar das er unmöglich noch der Oliver sein kann, der er einmal war.

Später erzählt Oliver der Polizei, ein Typ mit grüner Kapuze habe ihnen das Leben gerettet. Da Tommy die komplette Zeit ohnmächtig war, kann er dieser Lüge Olivers nichts entgegensetzen und es nur so hinnehmen.

Seine Mutter verpasst Oliver aufgrund der tasache das drei bewaffnete Männer auf ihn und Tommy losgegengen sind einen Bodyguard. Oliver ist darüber nicht erfreut, dass ihm John Diggle nun überall hin auf Schritt und Tritt folgen soll und er verschwindet bei der ersten Gelegenheit aus dem fahrenden Auto. So entkommt er seinem ungewollten Bewacher und macht sich auf zu der alten Firma der Queens in den Glades.

Er richtet sich dort im Keller ein geheimes Basislager ein und verstaut dort Pfeile und seinen Bogen, so wie den Rest seiner Ausrüstung.

Danach macht er sich auf die Jadt nach Adam Hunt, einem menschen der Menschen ausnutzt und schikaniert.

In den nächsten Folgen beginnt Oliver dann sein Doppelleben. Er zieht des nachts umher und schaltet als "Bogenschütze" die Menschen aus, die die Stadt zu Grunde richten.

Staffel Zwei

Die Zweite Staffel beginnt damit das Oliver wieder auf der Insel ist und Felicity und Diggel ihn zurückholen wollen. Nach den Geschehnissen am Ende der Ersten Staffel, will er nicht mehr den Rächer der Stadt spielen. Doch er entscheidet sich trotzdem dafür nachdem einige "Trittbrettfahrer" den Fehler machten und Laurel und seine Schwester anzugreifen. Als er in seine Basis unter seinem Klub, der nun seiner Schwester gehört, geht sagt Felicity, sie hätte etwas umgebaut, falls er doch noch zurück kommen würde. Und so fängt die zweite spannende und actiongeladene Staffel an. Nach ein paar Auseinandersetzungen mit den "Trittbrettfahrern" begegnet er Slade Wilson, alias Deathstroke wieder. Dieser hatte ihn auf Lian Yu ausgebildet und er verdankt Slade sein Leben. Allerdings starb während einem Konflikt Slades Geliebte Shado und dieser macht Oliver für ihren Tod verantwortlich. Da Slade auch mit dem Mira Kuru infiziert ist , ist dieser praktisch unbesiegbar. Slade hatte Oliver damals versprochen alle die ihm nahe stehen zu töten.

Staffel Drei

Aktuelle Zeit

Die Dritte Staffel beginnt in der Stadt, seit dem Dramatischen Ende der Zweiten Staffel, haben es Team Arrow geschafft, die Verbrechensrate auf 3% hinab zu senken. Es wird mittlerweile nicht mehr nach Arrow gesucht, da der neuernannte Captain Lance die Taskforce aufgelöst hat. Oliver wird von Werner Zytle angegriffen, aber zusammen mit Sara und Roy können sie ihn aufhalten. Team Arrow muss danach Simon Lacroix aufhalten, was Oliver gelingt. Sie erfahren von ihm, dass er Sara nicht getötet hat und das Team muss weiter nach ihm suchen. Oliver erfährt von Roy, dass dieser keinen Erfolg hatte Thea nach ihrem Verschwinden zu erreichen. Oliver beschließt, Thea zu besuchen um sie zu überreden, nachdem Felicity sieh auf Corto Maltese lockalisieren konnte, nach Starling City zurückzukehren. Oliver, Diggle und Roy reisen daraufhin nach Corto Maltese und begegnen Thea, die jedoch nicht vorhat nach Starling City zurückzukehren. Oliver und sein Team gelangen rechtzeitig zum Übergabeort von Shaw's Deal und können sowohl Shaw als auch die Käufer ausschalten und den Entschlüsselungscode für die Daten an sich bringen. Oliver versucht später nochmal, Thea von einer Rückkehr nach Starling City zu überzeugen. Sie entscheidet sich später doch, mit Oliver nach Starling zu fliegen. Nyssa Raatko sucht Oliver auf, um ihre Trauer um Sara auszudrücken. Um den Grund für Nyssas Aufenthalt in Starling herauszufinden, setzt Oliver Roy auf sie an, welcher sie in einem Geheimversteck ausfindig machen kann. Als Oliver Nyssa dort antrifft, offenbart diese ihm, dass Malcolm Merlyn am Leben ist. Nyssa soll für die Liga der Assassinen nachprüfen, ob sich Malcolm tatsächlich, wie vermutet, in Starling aufhält. Sie entdecken eine Spur, der Sara nachging, die das Team jetzt schließlich zu Malcolm führt, an dem Oliver per Streifschuss einen Peilsender anbringen kann, bevor dieser flieht. Beim Versuch, Malcolm erneut aufzusuchen, informiert dieser Oliver darüber, dass er sich nur an einem öffentlichen Ort treffen will. Beim darauffolgenden Gespräch schwört Malcolm Oliver, entgegen Nyssas Verdacht, Sara nicht getötet zu haben. Der Grund für seinen Aufenthalt in Starling sei die Sicherheit von Thea. Nyssa schenkt der Unterhaltung allerdings keinen Glauben und entführt Thea, um Malcolm anzulocken, damit sie an ihm Saras Tod rächen kann. Als jedoch stattdessen Oliver erscheint, der Thea befreit, kommt es zum Zweikampf mit Nyssa, zu dem schließlich auch Malcolm stößt. Dieser versucht, Nyssa klarzumachen, dass ihr Vater Ra’s al Ghul auch nicht davor zurückschrecken würde, eine gute Freundin seiner Tochter zu töten. Oliver erhält die Gelegenheit, den geschlagenen Malcolm zu töten, doch er lässt ihn fliehen. Im Nachhinein erklärt Oliver Nyssa, dass er an Malcolms Unschuld glaubt und diesen auch, wenn nötig, vor der Liga der Assassinen verteidigen würde.

Flashbacks

Amanda Waller versucht Oliver dazu zu bewegen für sie zu arbeiten, aber er hat nur eine schnelle Rückkehr nach Starling City im Sinn. Er versucht mehrmals zu fliehen, aber wird bei dem Agenten Maseo Yamashiro, der ihn davon abhalten muss zu fliehen, weil Waller sonst Maseos Familie tötet. Bei einem seiner Fluchtversuche gelang es Oliver, eine Notruf-E-Mail nach Starling zu verschicken, was die Aufmerksamkeit von Tommy Merlyn auf sich gezogen hat, der sich nun in Hongkong befindet. Oliver erhält von Maseo Wallers Befehl, Tommy zu töten, damit dieser nicht Olivers Existenz entdeckt. Da er Tommy aber nicht töten will, entführt Oliver ihn stattdessen und lässt ihn glauben, dass die E-Mail nur eine List war, um nun durch Tommys Entführung von seinem reichen Vater Lösegeld zu verlangen. Nachdem Oliver sein erstes Attentat für Waller ausführt, stellt er sie zur Rede. Es stellt sich heraus, dass hinter Fyers Taten auf der Insel in Wahrheit Waller stand, und in dem Flugzeug, vor dessen Zerstörung Oliver Fyers bewahrt hat, die Terroristin China White saß, die getötet werden sollte.

Aussehen

Bevor Oliver seinen Schiffsbruch erlitten hat, hatte er etwas längere hellbraune bzw. dunkelblonde Haare. Während seinen fünf Jahren auf der Insel Lian Yu hat er von Zeit zu Zeit längere Haare, sodass er letztendlich Haare hatte, die bis zu seinen Schultern gehen. Nachdem er schließlich von Fischern aufgefunden und nach Hause gebracht wurde, hat er sehr kurze Haare, die er dann in der darauffolgenden Zeit durchgehend hat.

Bedingt dadurch, dass er ein reicher Milliardär ist, trägt er in der Öffentlichkeit meistens teure Anzüge und ähnliche Kleidung. Während er sein geheimes Doppelleben führt, trägt er einen beweglichen, vermutlich teilweise aus Tierleder hergstellten, Anzug und eine Kapuze, die er von seinem verstorbenem Freund von der Insel hatte, welche den größten Teil seines Gesichtes bedeckt.

Auserdem ist er kräftig gebaut und muskulös. Sein Körper ist zu 20% mit Narben bedeckt und er hat drei Tatoos, eines hat er auf der Brust, knapp über dem Herzen ein sternförmiges Tatoo, dass ein Erkennungszeichen der Bratva (russische Mafia) ist. Auf dem linken Schulterblatt wurde ihm ein roter Drache tätowiert (als erzwungene Erinnerung an Shado), der von einer Narbe durchzogen ist. Und unten rechts am Bauch senkrecht vier chinesische Schriftzeichen.

Seine blauen Augen werden von dichten Augenbrauen betont und wirken dadurch bedrohlicher.

Persönlichkeit

Oliver ist ein schweigsamer, distanzierter Mensch.

Früher war er sehr unvernünftig und war für jeden Spaß zu haben. Er hat jede Menge Partys gefeiert und mit seinem besten Freund an seinem "Bad Boy" Image gearbeitet.

Doch nach der Insel ist er eher schweigsam und in sich gekehrt. Er hat die harten seiten des Lebens gesehen. Auch gegenüber seinen Freunden fällt es im schwer über die Geschehnisse dort zu sprechen, sodass er nur die wichtigsten Informationen preisgibt und alles andere für sich behält.

Auch hat er teilweise starke Schuldgefühle gegenüber den Menschen die seinetwegen leiden oder sterben mussten. Er versucht seine Schuld wieder gut zu machen indem er die Liste seines Vaters abarbeitet.

Meist denkt er, er könnte alles alleine machen aber seine Freunde unterstützen ihn dabei sein Ziel zu erreichen.

Beziehungen

Zu seiner Familie hat Oliver eine eher distanzierte Beziehung seit er von der Insel heimgekommen ist. Er liebt seine Schwester und seine Mutter zwar noch sehr, aber nach und nach wird das Bild der perfekten Familie immer mehr zerstört. Er merkt das Thea ein Drogenproblem hat und später auch, dass seine Mutter in fiese Machenschaften verwickelt ist.

Laurel Lance

Zu Laurel hat er eine sehr komplizierte Beziehung, denn einst hatten sie eine Liebesbeziehung. Da Oliver aber ihre Schwester Sara mit auf das untergehende Schiff mitnimmt, fühlt sie sich hintergangen. Auch macht sie ihn das Schicksal ihrer todgeglaubten Schwester verantwortlich. Anfangs liebt Oliver Laurel noch und versucht wieder mit ihr zusammenzukommen, stellt dann aber fest, dass er nicht gleichzeitig seine Geheimidentität "Arrow" und eine Beziehung mit ihr führen kann. So lässt er seinem besten Freund Tommy freie Hand.

Zu seinem Alter Ego "Arrow" hat Laurel von Anfang an eine von Vertrauen geprägte Beziehung, obwohl sie auf vielen Geheimnissen beruht. Dann wendet sich das Blatt und sie beginnt ihn erbittert zu jagen, bis sie später dann doch erkennen muss das er auf der guten Seite steht und es ein Fehler von ihr war.

John Diggle

Oliver und Diggle sind gute Freunde und Kameraden. Nach anfänglichen Problemen verstehen sich die zwei sehr gut und Diggle gehört zu Olivers engsten Vertrauten. Dadurch hat er auch die Möglichkeit den hitzigen Oliver ab und zu wieder zur Vernunft zu bringen und ihn von übereilten, unklugen Handlungen abzubringen. Nachdem Oliver der Liga beitritt, um sie von Innen heraus zu besiegen, verschlechtert sich ihre Beziehung. Da Oliver seine Freunde nicht über seine Intention aufgeklärt hat, fühlen sie, aber insbesondere John, sich hintergangen.

Auftritte

Staffel Eins

Staffel Zwei


Staffel Drei


Trivia

  • Oliver hat seine erste Narbe durch Yao Fei bekommen, der einen Pfeil in ihn geschossen hat.
  • Seine Zweite Narbe erhielt Oliver durch Billy Wintergreen, als dieser Oliver in Fyers Auftrag folterte.
  • Oliver spricht fließend Englisch, Russisch und Mandarin (Hochchinesisch).
  • In der 20. Episode Seeing Red der 2. Staffel sieht man in Flashbacks aus 2007, dass Oliver während seiner Beziehung mit Laurel eine junge Frau aus Central City geschwängert hat. Moira bot ihr 2 Millionen Dollar an, damit sie nach Central City zurückkehrt und Oliver eine Fehlgeburt vortäuscht. Dies ist eine Anspielung auf den DC-Comic Charakter Connor Hawke, den unehelichen Sohn von Oliver Queen, der später der zweite Green Arrow wird.

Zitate

„Der Name der Insel, auf der sie mich gefunden haben, lautet "Lian Yu". Es ist Mandarin und bedeutet „Fegefeuer“. Hier bin ich vor fünf Jahren gestrandet. In jeder kalten finsteren Nacht habe ich von meiner Rettung geträumt. Fünf Jahre lang hatte ich nur einen Gedanken. Ein Ziel: Zu überleben. Zu überleben und eines Tages nach Hause zurückzukehren. Die Insel barg viele Gefahren. Um am Leben zu bleiben, musste ich lernen was ich bisher nicht kannte: Zu kämpfen. Und so kehre ich nicht als der schiffsbrüchige Junge zurück, der ich war, sondern als Mann, der diejenigen zur Rechenschaft ziehen wird, die meine Stadt zugrunde gerichtet haben. Mein Name ist Oliver Queen.“
— Oliver Queen über sich selbst (Quelle)
„Sie haben diese Stadt zu Grunde gerichtet!“
— Der Kapuzenmann zu seinen Opfern
„Mein Name ist Oliver Queen. Vor fünf Jahren strandete ich auf einer Insel und hatte nur ein Ziel: Zu überleben. Von nun an werde ich den letzten Wunsch meines Vaters erfüllen und mit Hilfe seiner Liste diejenigen zur Strecke bringen, die meine Stadt zugrunde richten. Um das zu schaffen, muss ich jemand anderes sein. Muss ich… etwas anderes sein.“
— Oliver Queen über sich selbst (Staffel 1) (Quelle)
„Mein Name ist Oliver Queen. Nach fünf Jahren in der Hölle einer abgelegenen Insel kehrte ich nach Hause zurück und hatte nur ein Ziel: Meine Stadt zu beschützen. Doch um das zu schaffen, darf ich nicht mehr der Killer sein, der ich einst war. Um das Andenken an meinem verstorbenen Freund zu bewahren, muss ich jemand anderes sein. Muss ich... etwas anderes sein.“
— Oliver Queen über sich selbst (Staffel 2) (Quelle)
„ Sie haben ihre Stadt zugrunde gerichtet (Staffel 1-3)“
— immer

Galerie

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki