FANDOM


Arrow
Staffel 02, Episode 26
Arrow (TV Series) Episode Broken Dolls 001
Originaltitel Broken Dolls
Erstausstrahlung (US) 23.10.2013
Erstausstrahlung (DE) 01.05.2014
Regie Glen Winter
Drehbuch Marc Guggenheim &

Keto Shimizu

Episodenliste
Vorherige
In der Falle
Nächste
Auferstanden

Der Puppenmacher ist die dritte Folge der zweiten Staffel und die sechsundzwanzigste Folge von Arrow.

Inhalt

Officer Lance erfährt davon, dass ein Krimineller namens Barton Mathis, den er vor Jahren festgenommen hat, während des Erdbebens aus dem Gefängnis ausgebrochen ist und nun wieder Frauen foltert und umbringt. Felicity bietet sich als Lockvogel an, damit Arrow, Diggle und Lance den Bösewicht fangen können, doch es läuft nicht alles nach Plan. Durch seine Wut angetrieben, kidnapped Mathis Laurel und will sie vor Lances Augen ermorden. Zur gleichen Zeit sind Thea und Oliver schockiert darüber, dass der Staatsanwalt Adam Donner die Todesstrafe für Moira möchte. Oliver bittet deshalb Roy, ihm dabei zu helfen, Black Canary zu finden.

Handlung

Arrow ist von schwer bewaffneter Polizei umzingelt und Laurel hat es geschafft, ihn in die Ecke zu treiben. In dem Moment, in dem Oliver glaubt, seine Tage als Arrow sind gezählt, taucht die blonde Frau auf, mit der Roy vor einiger Zeit zusammengestoßen ist. Sie hat ein Gerät dabei, das die Spezialeinheit ablenkt, indem es einen Schallton kreiert, der alle Scheiben zerspringen lässt. Die mysteriöse Frau und Arrow können fliehen.

In seinem Versteck unter dem Nachtclub erzählt Oliver Felicity und Diggle, was passiert ist. Während Diggle wissen will, warum Oliver überhaupt zu Laurel gegangen ist, will Felicity mehr über die Blonde herausfinden. Sie macht sich auf die Suche und lernt, dass die Unbekannte in den letzten Wochen und Monaten vor allem Männer angegriffen hat, die sich an Frauen vergehen wollten. Oliver beschließt sie ausfindig und unschädlich zu machen, was Felicity wenig begeistert. Doch in diesem Augenblick erhält sie einen Anruf von Officer Lance.

Der Serienkiller Bart Mathis, alias der Puppenmacher, ist bei den Erdbeben aus dem Gefängnis ausgebrochen und hat wieder begonnen junge Frauen zu entführen und als Puppen herzurichten. Lance war es, der Mathis ursprünglich hinter Gittern gebracht hat, und nun will er ihn wieder stoppen. Da Lieutenant Pike, Lances Vorgesetzter, Lance aber nicht bei den Ermittlungen dabei haben will, sieht er keinen anderen Weg, als den Rächer zu kontaktieren. Nach seinem Telefongespräch mit Felicity trifft er sich mit Arrow auf einem Dach, wo er diesen praktisch anfleht den Puppenmacher zu fassen.

Auf der Insel hat Shado die Überreste der toten Soldaten ins Flugzeug gebracht. Oliver und Slade machen sich auf den Weg, um von einem Berg aus eine Übersicht auf die Insel zu bekommen. Eigentlich möchte Oliver Shado nicht alleine zurücklassen, doch Slade besteht darauf, dass er mitkommt und so machen sie sich auf den Weg.

In einer verlassenen Gasse lauert Mathis seinem nächsten Opfer auf. Er hat sich im Auto der jungen Frau versteckt, die zwar aufmerksam ist, aber erst im Wagen merkt, dass jemand auf sie wartet. Mathis nimmt sie mit in sein Versteck, wo er sie fesselt und einen Schlauch in ihrem Mund befestigt.

Oliver geht seinen eigenen Weg, um den Puppenmacher zu fangen. Er will mit Mathis' Anwalt sprechen, der ihn bei seinem Verfahren damals vertreten hat. Lance soll ihn dabei unterstützen und dieser besucht dafür zunächst seine Tochter. Er will den Namen des Anwalts von ihr wissen, doch Laurel weigert sich die Daten herauszusuchen, da sie glaubt, ihr Vater sei auf einem persönlichen Rachefeldzug, was sie nicht gutheißen kann. Lance deutet daraufhin an, dass sie einmal darüber nachdenken soll, ob sie nicht selbst auch auf einem solchen Feldzug ist, nämlich gegen Arrow.

Schließlich hat Lance doch den Namen des Anwalts herausgefunden und trifft sich mit ihm. Der Anwalt weigert sich Informationen über seinen ehemaligen Klienten herauszugeben, sodass Arrow eingreifen muss. Er schießt dem Anwalt in die Schulter und kann ihn so, wenn auch zu Lances Missfallen, überzeugen, den beiden alles zu sagen, was sie wissen müssen. Der Anwalt glaubt, Mathis verstecke sich in einem kleinen Museum, wohin Lance und Arrow eilen.

Thea besucht, wie so häufig in der letzten Zeit, ihre Mutter im Gefängnis. Sie unterhalten sich und Thea sagt Moira, dass sie ihr ein Outfit für die Anhörung mitgebracht hat. Moira wird ernst und sagt zu ihrer Tochter, dass sie jede Strafe annehmen wird, die der Staatsanwalt fordert, denn sie habe sie verdient. Dies schockiert Thea und Moira versucht ihr daraufhin ihre Gründe darzulegen.

Im Bisque Museum glauben sich Lance und Arrow auf der sicheren Seite, bis Lance ein klingelndes Telefon abnimmt und der Puppenmacher am anderen Ende der Leitung ist. Dies ist alles nur ein Trick gewesen, um den Polizisten zu ärgern. Lance muss mitanhören, wie Mathis die zuvor entführte junge Frau tötet. Er und Arrow können nichts dagegen tun, denn Felicity kann den Anruf nicht zurückverfolgen. So stirbt die junge Frau und Lance ist am Boden zerstört. Er gibt sich selbst die Schuld für ihren Tod. Die gemeinsamen Ermittlungen von Lance und Arrow müssen also einen anderen Weg finden. Sie brechen in das Labor ein, in welchem die Polizei die Beweismittel in dem ersten neuen Puppenmacher-Fall analysieren ließ und finden heraus, wie Mathis seine Opfer findet. Ein Detail, das Lance bisher nicht klären konnte. Alle haben sie eine Gesichtscreme benutzt, die extrem teuer und exklusiv ist. Felicity will sich als Köder bereitstellen, der den Puppenmacher aus seinem Versteck locken soll.

Währenddessen ist Roy auf seiner ersten Mission für Arrow. Er soll sich umhören, was er über die mysteriöse Blonde herausfinden kann, hat aber die Anweisung auf keinen Fall selbst aktiv zu werden. Er kann eine Quelle ausfindig machen, die eng mit der Blonden zusammenarbeiten soll. Ihr Name ist Sin und als er sie versucht zur Rede zu stellen, läuft sie davon. Roy rennt ihr nach, wird aber in einem verlassenen Turm niedergeschlagen.

Auf dem Weg zum Berg unterhalten sich Slade und Oliver darüber, warum er sich dieser solche Sorgen um andere Menschen macht, und ob dies seine Schwäche ist. Während Slade diese Theorie vertritt, glaubt Oliver, dass es gerade dieser Charakterzug ist, der ihn dazu bringt stark zu sein. Auf dem Berg angekommen, entdecken die beiden das große Schiff und müssen mitansehen, wie die Crew mit Raketen auf den Ort feuert, an dem sich der Unterschlupf der drei befindet. Oliver sorgt sich sofort um Shado und eilt bergab, um sie zu retten.

Felicitys Plan sich selbst als Köder bereitzustellen, geht nach Hinten los. Felicity wird verletzt, während der Puppenmacher entkommen kann und Lance wegen Behinderung der Justiz verhaftet wird. Laurel schafft es, daraufhin aber die Anklage fallen zu lassen, sodass Lance wieder frei kommt. Lance unterrichtet seine Tochter, dass er mit dem Rächer zusammenarbeitet und nennt ihn zum ersten Mal Arrow. Sie warnt Lance sich von Pike und vor allem dem Puppenmacher fernzuhalten, denn das würde ihm nicht gut tun. Als er zu seinem Wagen geht, entführt Mathis ihn und seine Tochter. Das wird schnell bekannt, sodass auch Oliver durch die Nachrichten bescheid weiß. Dieser war zuvor bei der Verhandlung seiner Mutter, bei der, die Staatsanwaltschaft die Todesstrafe für Moira verlangt hat.

Roy wacht wieder in dem Glockenturm auf, wo ihn bereits Sin und die maskierte Blonde erwarten. Sie fragt Roy, ob er mit "Ihnen" zusammenarbeiten würde. Roy sagt, dass er keine Ahnung hat, wovon die Maskierte spricht, als er eine SMS von Thea bekommt, die ihm sagt, dass Laurel und Lance entführt wurden. Das lässt die Blonde ihre Folter beenden und sie befiehlt Sin Roy wieder freizulassen.

In seinem Versteck bereitet Mathis alles vor, um Laurel zu töten. Er beginnt unter Lances Flehen und Bitten eine Flüssigkeit in sie hinein zu zwingen, als im letzten Moment Arrow erscheint und beide befreit. Er selbst rennt dem Puppenmacher nach und stellt ihn. Als er dem Mörder ankündigt, dass er nun wieder im Knast landen wird, kommt die maskierte Blonde hinzu und tötet ihn. Laurel erkennt in diesem Moment, dass nicht Arrow Schuld an Tommys Tod ist, sondern sie selbst. Sie ist im Büro geblieben, obwohl Tommy sie angefleht hatte, es zu verlassen und in Sicherheit zu bleiben. Nur wegen ihr, war Tommy überhaupt da und es war das Gebäude, das ihren Freund getötet hat, nicht Arrow. Es war ihre eigene Sturheit, die dafür sorgte, dass Tommy zugegen war, als das Gebäude zusammenstürzte. Lance nimmt sie in den Arm, während Oliver die Erkenntnis seiner Freundin mitanhört.

Am Abend, als Lance seine Tochter zu Bett gebracht hat, steht Arrow noch einmal vor Lance. Dieser bedankt sich bei dem Rächer. Währenddessen trifft sich Moira im Gefängnis noch einmal mit ihrer Anwältin, die ihr verspricht, sie aus dem Gefängnis heraus zu holen. Doch Moira will das gar nicht, hat sie doch noch immer Geheimnisse, die niemals ihren Kindern zu Ohren kommen sollen.

Die Blonde ist wieder im Glockenturm, der offensichtlich ihr Versteck ist, und will sich die Maske anziehen. Plötzlich steht ein maskierter Asiate vor ihr, der verkleidet ist wie Arrow. Er verlangt, dass sie wieder zu "Ihnen" zurück kommt. Doch die Blonde lehnt ab und tötet ihren Gesprächspartner.

Am Flugzeug angelangt, rennt Oliver auf dieses zu, als um ihn herum die Bomben fallen. Im Hintergrund sieht er, dass das Flugzeug brennt, als ein dichter Treffer ihn zu Boden gehen lässt. Er bekämpft die Bewusstlosigkeit verzweifelt, verliert aber gegen sie. Das letzte, was Oliver sieht, ist Slade, der in Flammen steht. Als Oliver wieder erwacht ist er in einer Zelle auf einem Schiff gefangen.

Besetzung

Soundtrack

Trivia

Zitate

Galerie

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki