FANDOM


Arrow
Staffel 01, Episode 16
Dead to Rights 001
Originaltitel Dead to Rights
Erstausstrahlung (US) 27.02.2013
Erstausstrahlung (DE) 30.12.2013
Regie Glen Winter
Drehbuch Geoff Johns
Episodenliste
Vorherige
Kettenreaktion
Nächste
Die Rächerin

Demaskiert ist die sechzehnte Folge der ersten Staffel und die sechzehnte Folge von Arrow.

Inhalt

Oliver und Diggle erfahren, dass der Scharfschütze noch am Leben ist und er Malcolm als sein nächstes Ziel auserkoren hat. Malcolm lädt Tommy ein, an einer Ehrung teilzunehmen, die Malcolm für seine Arbeit in Starling City auszeichnet. Tommy möchte jedoch nicht hingehen. Oliver ermutigt ihn dann aber, dass er die Beziehung zu seinem Vater in Ordnung bringen sollte, solange dafür noch Zeit ist. Zur gleichen Zeit muss Oliver feststellen, wie schwierig es ist, seine Beziehung zu McKenna und seine Aufgabe als Arrow unter einen Hut zu bringen.

Handlung

Ein Helikopter landet etwas außerhalb der Innenstadt von Starling City. Ein Mann steigt aus, während in der Ferne mehrere Streifenwagen, in einem davon McKenna, zum Flughafen rasen, um den Mann, Guillermo Barrera, einen berüchtigten Serienkiller, aufzuhalten. Dieser telefoniert und verlangt wie vereinbart die Hälfte des versprochenen Betrags bei der Ankunft. Auf seinem Handydisplay verfolgt er wie das Geld auf seinem Konto eingeht. Als er weiterreden will, schießt ihm Oliver als Arrow das Handy aus der Hand.

Beide liefern sich einen Kampf, in dem Barrera Arrow mit mehreren Messern bewirft und Oliver mehrere Pfeile auf ihn schießt. Letztendlich kann Oliver ihm mit der Hand einen Pfeil in die Brust rammen und auf diese Weise töten. Als die Polizei eintrifft, nimmt sich Oliver das Handy und verschwindet. McKenna findet nur Barreras Leiche und einen Pfeil.

In der Arrowhöhle trainiert John Felicity in Selbstverteidigung. Als diese zum wiederholten Male hinfällt, bittet sie um eine Pause. Als John ihr erklärt, dass man in Starling City kämpfen können muss, kommt Oliver zurück und erzählt, was passiert ist. Er gibt Felicity das Handy, damit diese es knacken kann, um herauszufinden, wer dessen Ziel war, bevor er Barreras Namen auf der Liste streicht. Als er gehen will, um McKenna zu treffen, fragt John ihn, ob es nicht zu gefährlich wäre, mit der Polizistin befreundet zu sein, die ihn fangen will.

In einer Rückblende wird gezeigt, wie Oliver an einer Reckstange im Flugzeugwrack trainieren will. Nach vier Zügen gibt er auf. Slade fängt selbst an, an der Stange zu trainieren, und hält Oliver einen Vortrag darüber, wieso es wichtig ist, sich hier in Form zu halten und kampfbereit zu sein. Dabei entdeckt Oliver ein Funkgerät. Slade erklärt ihm, dass es beim Absturz zerstört wurde, doch Oliver will es reparieren, da er seinem Vater früher viel dabei geholfen hat. Slade ist nicht begeistert, lässt ihn aber weitermachen.

In der Gegenwart kommt Oliver vor Laurels Wohnung an, wo er McKenna trifft. Beide feiern mit Laurel und Tommy Tommys Geburtstag. Als Tommy einen Trinkspruch ausgibt, klopft es an der Tür. Im Glauben, es handle sich um das bestellte Essen, öffnet Laurel die Tür. Es ist Tommys Vater Malcolm. Dieser tritt ein und gibt Tommy ein kleines Präsent. Beide gehen kurz hinaus auf den Flur, um zu reden. Tommy ist von der Anwesenheit seines Vaters nicht begeistert und will, dass er geht. Malcolm jedoch lädt Tommy ein, zu einer Gala zu kommen, auf dem ihm der 'Menschenfreund des Jahres Preis' überreicht werden soll und gibt ihm eine Einladungskarte. Malcolm sagt, es würde ihm sehr viel bedeuten und dass er sogar bereit ist, ihm den Geldhahn wieder aufzudrehen. Tommy lehnt beides vehement ab und sagt, dass er das 'Im Stich lassen' von ihm gelernt hätte, bevor er ihm die Einladungskarte wiedergibt und zurück in die Wohnung geht.

Zeitgleich betritt China White eine heruntergekommene Apartmentanlage in Bludhaven. Dort lebt Floyd 'Deadshot' Lawton zurückgezogen, nachdem ihm Oliver einige Monate zuvor mit einem Pfeil das rechte Auge durchbohrt hat. Als China White ihm gegenübersteht, sagt er, dass es ihm egal wäre, ob sie ihn tötet, da er im Ruhestand sei. Sie sagt, dass sie einen sehr lukrativen Auftrag für ihn hätte und überreicht ihm für sein zerstörtes Auge eine spezielle Zielsuchvorrichtung.

In der Arrowhöhle versucht Felicity im Beisein von Oliver und John die Daten vom Handy zu rekonstruieren. Sie kann nur ermitteln das der letzte Anruf aus einem Chinesischen Restaurant kommt. Oliver bittet die beiden, einen Tisch für zwei zu reservieren und geht, nachdem sie Felicity erklärt haben, dass das Restaurant die Zentrale der Chinesischen Mafia sei.

Auf der Insel ist es Oliver nach tagelanger Arbeit gelungen, das Funkgerät zu reparieren. Slade, der gerade von der Jagd zurückgekehrt ist und die Hoffnung in Olivers Arbeit längst aufgegeben hatte, lässt das gefangene Wildschwein fallen und läuft zum Funkgerät, um nach Hilfe zu rufen. Beide können den Funkverkehr mit mehreren Flugzeugen mithören, jedoch kann keiner sie hören. Oliver ist am Boden zerstört. Doch Slade meint, dass ihnen die Sache trotzdem nützen kann.

Moira geht mit Frank Chen in Malcolms Büro bei der Merlyn Global Group. Sie reden kurz darüber, dass das geplante Attentat auf Malcolm während der Preisverleihung stattfinden wird. Beide setzen sich kurz darauf zu Malcolm und zwei weiteren Personen an einen Konferenztisch. Malcolm sagt, dass das Unternehmen wegen der guten Fortschritte der Forschungsabteilung von Queen Consolidated und des Erwerbs von Unidac (das zur Versteigerung stehende Unternehmen aus 'Gegengift') in wenigen Monaten über die Bühne gehen wird. Moira sagt ironisch, dass sie ohne Malcolm nie so weit gekommen wären.

Oliver besucht mit Tommy das Restaurant. Er erzählt ihm, dass er seinen Geburtstag gebührend nach-feiern will, nachdem die Stimmung gestern ruiniert wurde. Tommy redet sich daraufhin den Frust über seinen Vater von der Seele und lobt Olivers Vater dafür umso mehr. Oliver sagt, dass sein Vater auch Fehler gemacht hätte und er trotzdem froh darüber wäre, wenn er noch da wäre. Als er Tommy sagt, er solle seinem Vater eine Chance geben, solange noch Zeit dafür ist, kommt ein düster dreinblickender Chinese mit einem dicken Umschlag ins Lokal. Oliver bittet kurz um Entschuldigung und verlässt den Tisch.

Der Mann geht in ein Büro hinter der Küche. Dort ist ein weiterer Mann gerade beim Geldzählen, als plötzlich das Licht ausgeht und Oliver von der Decke springt. Er kann den bewaffneten Mann kampfunfähig machen und dem anderen scharfe Soße ins Gesicht spritzen, um diesen vorübergehend blind zu machen. Als er fliehen will, hält Oliver ihn auf und fragt auf Chinesisch wer das Ziel des Attentats ist. Der Mann gibt aus Angst zu, dass das Attentat am nächsten Abend stattfinden wird, aber dass er nichts über das Ziel wisse. Oliver verschwindet, als der andere Chinese wieder zu sich kommt. Da Oliver ohne Akzent und fließend gesprochen hat, glauben beide, dass es ein Chinese war und machen sich auf die Suche. Als der Wachmann ins Restaurant zurückkommt sitzt Oliver längst wieder an seinem Platz und verlangt nach der Rechnung.

Quentin erhält einen Anruf über das Arrowhandy. Oliver erzählt ihm alles, was er über das Attentat weiß und bittet um die Mithilfe der Polizei. Quentin verweigert ihm die Hilfe, da weder er noch die Polizei für ihn arbeiten. Als Oliver Quentin jedoch daran erinnert, dass es um ein Menschenleben geht, sagt Quentin, dass er einen Namen braucht und legt auf.

China White bespricht währenddessen mit mehreren Männern den Einsatz. Unter ihnen ist auch Deadshot, der durch das neue Equipment seine alte Stärke erlangt Hat. Es wird enthüllt, dass während der Preisverleihung der Feueralarm aktiviert werden und Malcolms Wachmänner getötet werden sollen, damit Deadshot den aus dem Gebäude fliehenden Malcolm problemlos töten kann.

Tommy bereitet sich auf die Gala vor, da er sich entschlossen hat, doch hinzugehen. Laurel gratuliert ihm zu seinem Entschluss und wünscht ihm viel Spaß. Als er weg ist, klingelt ihr Handy. Geschockt sieht sie, dass es ihre Mutter ist. Laurel zögert kurz und ignoriert den Anruf schließlich.

Oliver sitzt mit McKenna bei einem kleinen Abendessen im fast fertigen Club und erzählt ihr von den Plänen, die er hat. Beide reden über ihre Beziehung und Oliver sagt, dass er zur Zeit ziemlich unter Stress stehe. Zeitgleich gelingt es Felicity in der Arrowhöhle das Handy zu knacken. Sie und der ebenfalls anwesende John sind schockiert. Als Oliver und McKenna reden, kommt John in den Raum und sagt Oliver, die IT-Abteilung hätte gefunden, wonach er gesucht hätte. Als John ihm gesagt hat, dass es sich um Malcolm handelt, bricht er das Date ab, gibt McKenna einen Kuss und geht.

Oliver ruft kurz Quentin an, um ihm alles zu sagen. Quentin glaubt ihm, ist aber nicht begeistert von dem Anruf.

Auf der Gala, die im Gebäude der Merlyn Global Group stattfindet, ist die Party in vollem Gange. Moira und Frank sind ebenfalls unter den Gästen. Nach einem kurzen Gespräch zwischen Malcolm und Moira fragt Frank sie, warum sie trotzdem noch gekommen ist. Moira sagt, dass es zu auffällig gewesen wäre, wenn sie nicht gekommen wären. Ebenfalls im Raum sind China White mit Perücke und ihre Männer, die alle als Kellner verkleidet sind.

Nachdem Malcolm auf die Bühne gerufen wOrden ist und Tommy unter den Zuschauern entdeckt hat, hält er seine Dankesrede, in der er besonders seine Frau Rebecca, Tommys Mutter, hervorhebt. Als Malcolm seine Rede beendet hat, aktiviert China White den Feueralarm. Die Menschen beginnen panisch den Raum zu verlassen. Deadshot wartet unterdessen auf einem Dach auf der anderen Straßenseite, um auf Malcolm zu schießen, wenn er herauskommt. Dieser rennt zu Tommy, um ihn mit in sein Büro zu nehmen. Als China White dahinterkommt, verfolgen sie und ihre Männer Malcolm, um ihn in seinem Penthouse-Büro zu erledigen.

Als sie den ersten Stock erreicht haben, wird auf sie geschossen. Als sie sich hinter einer Säule verstecken, kommt Oliver als Arrow durch ein Fenster und gibt ihnen Deckung, damit sie fliehen können. Malcolm kann seinen Sohn davon überzeugen in sein Büro zu gehen da sie dort sicher seien. Als sich die Aufzugtüren öffnen, halten zwei Männer Malcolm Pistolen an die Brust. Malcolm kämpft mit ihnen und kann sie gekonnt entwaffnen. Als er einen tötet, ist Tommy schockiert.

Zeitgleich liefert sich Oliver im Gang einen Kampf mit den Männern und anschließend mit China White die sagt, dass sie ihn endlich töten sollte. Als Oliver sie überwältigt hat und mit einem Pfeil auf sie zielt, taucht plötzlich McKenna hinter ihnen auf und bedroht sie mit einer Waffe.

Beide schließen sich im Büro ein. Tommy fragt seinen Vater, wo er gelernt hat zu kämpfen. Dieser ist gerade dabei, eine Geheimtür zu seinem Dark-Archer Kostüm zu öffnen und so Tommy zu zeigen, wer er ist, als Deadshot eine Granate auf eines der kugelsicheren Fenster schießt, wodurch dieses explodiert. Beide werden zu Boden geworfen und die Geheimtür schließt sich wieder.

Im Gang verlangt McKenna erneut, dass Oliver den Bogen niederlegt. Oliver dreht sich blitzschnell um und schießt mit dem Pfeil das Ventil eines Feuerlöschers weg, der daraufhin den ganzen Raum in Nebel hüllt. Oliver nutzt dies, um zu entkommen.

In seinem Büro kommt Malcolm wieder zu sich. Er und Tommy sind unverletzt. Malcolm rennt zu dem Fenster und bekommt mehrere Kugeln in die Brust. Der geschockte Tommy läuft zu seinem Vater und sieht, dass dieser eine kugelsichere Weste trägt. Nachdem Malcolm ihm gesagt hat, dass es ihm gut geht und dass er nicht ernsthaft verletzt ist, wird er durch das Gift auf den Kugeln bewusstlos. In diesem Moment kommt Oliver ins Büro.

Tommy zückt die Pistole seines Vaters und zielt damit auf Arrow. Er verlangt, dass dieser von ihnen fernbleibt. Oliver nimmt eine der Kugeln und merkt das es Curare ist. Er erklärt Tommy mit verstellter Stimme, was mit seinem Vater passieren wird, wenn sie nicht sofort eine Bluttransfusion durchführen, um das Gift zu verdünnen. Tommy, immer noch mit der Waffe im Anschlag, fragt, warum sie gerade ihm trauen sollen. Wehmütig schaltet Oliver den Stimmenverzerer aus und streift sich die Kapuze vom Kopf, um sich Tommy zu zeigen. Dieser ist völlig schockiert.

Oliver zieht eine Notfalltasche aus einem Regal und bereitet die Transfusion vor. Tommy ist während der ganzen Prozedur völlig apatisch. Als die Verbindung steht und das Blut fließt, stabilisiert sich Malcolms Zustand. Tommy fragt Oliver, warum er der Kapuzenmann ist. Oliver sagt, er würde es ihm später erklären und dass Malcolm im Krankenhaus eine Blutwäsche benötigt. Als dieser zu sich kommt, verschwindet Oliver.

Vor dem Gebäude wird Tommy von Quentin und McKenna verhört. Tommy sagt, er hätte den Anweisungen des Kapuzenmannes nur Folge geleistet, um seinen Vater zu retten. Als Quentin ihn auf die Rettung bei der Entführung und die Sache jetzt anspricht, fragt er ihn, ob er ein Freund von ihm sei. Tommy sagt, dass er nicht wisse, wer der Kapuzenmann sei. Zeitgleich wird Malcolm vor Moira und Frank in den Krankenwagen gehievt. All das wird von Oliver von einem Dach aus beobachtet.

In der Vergangenheit hat Slade das Funkgerät auf Fyers umgeschaltet um dessen Gespräche mitzuhören. Fyers spricht mit einer Person Außerhalb der Insel über Scylla, ein Monster aus dem Buch 'Die Odyssee'. Slade will wissen, um was für ein Monster es sich handelt und macht sich auf den Weg. Oliver nimmt sich ein Messer und folgt ihm.

In der Arrowhöhle kommt Oliver zu John und Felicity und erzählt ihnen, was passiert ist. Oliver erzählt von der Curare-Kugel und das Floyd Lawton noch lebt. John ist von dieser Nachricht so entsetzt, dass er benommen weggeht. Als Felicity fragt, was los sei, erklärt ihr Oliver, dass Lawton damals Johns Bruder ermordet hat.

In der Vergangenheit kommen Oliver und Slade auf eine Anhöhe in der Nähe einer Basis an. Slade ist entsetzt, als er einen der Raketenwerfer als russischen Abfangjäger identifiziert. Oliver fragt, was Fyers vorhaben könnte. Slade sagt, dass man mit diesen Waffen sowohl ein Flugzeug vom Himmel holen kann, als auch einen Krieg beginnen.

In der Gegenwart kommt Oliver im Krankenhaus an, wo er auf McKenna trifft. Sie nimmt ihm sein plötzliches Verschwinden bei ihrem Date nicht übel und sagt, dass sie willens ist, sich auf das Risiko einzulassen, das ihre Beziehung mit sich bringt. Gleichzeitig wacht Malcolm in seinem Krankenbett auf. Tommy erzählt ihm von den Ereignissen und dass der Kapuzenmann ihn gerettet hat. Malcolm ist verwundert. Dann erzählt er Tommy, dass es ihm Leid tue, dass er nie der Vater war, der er hätte sein sollen. Malcolm erzählt ihm, dass er nach dem Tod von Tommys Mutter an einem Ort namens Manga Parbat wandern war und dass er dort einen Mann traf, der ihm half, seinem Leben wieder einen Sinn zu geben. Er will gerade sagen, dass er der Dark Archer ist, als Moira ins Zimmer kommt. Tommy lässt beide kurz allein und Malcolm sagt Moira, dass er denjenigen, der das Attentat auf ihn in Auftrag gegeben hat, töten lassen wird.

Im Gang steht Tommy und ist immer noch fassungslos. Oliver kommt auf ihn zu und entschuldigt sich. Tommy sagt, dass er gewusst hat, dass diese Insel in verändert haben muss, besonders nachdem er gesehen hat, wie Oliver ihre Entführer getötet hat. Tommy fragt Oliver daraufhin, ob er ihm jemals die Wahrheit gesagt hätte. Oliver verneint und Tommy geht gekränkt weg.

In ihrer Wohnung telefoniert Laurel mit Tommy und macht sich auf den Weg ins Krankenhaus. Als sie die Tür öffnet, steht ihre Mutter Dinah vor der Tür. Laurel ist schockiert und will dass sie wieder geht. Dinah sagt, dass es ihr leid tue, dass sie nicht für sie da war in den letzten Jahren und sagt, dass sie zu ihnen gekommen ist, weil sie glaubt dass Sarah noch lebt.

Besetzung

Bild Charakter Darsteller
Oliver1
Oliver Queen Stephen Amell
Laurellance1
Katie Cassidy Dinah 'Laurel' Lance
Thea Queen
Thea Queen Willa Holland
Tommy101
Tommy Merlyn Colin Donnell
Walter101
Walter Steele Colin Salmon
Diggle1
John Diggle David Ramsey
Quentin101
Quentin Lance Paul Blackthorne
Moira101
Moira Queen Susanna Thompson
Felicity Smoak Emily Bett Rickards-2
Felicity Smoak Emily Bett Rickards
Roy harper
Roy Harper Colton Haynes
Slade Wilson
Slade Wilson Manu Bennett
2
Malcolm Merlyn John Barrowman
Url

Floyd Lawton

Deadshot Michael Rowe
Dinah Lance.png
Dinah Lance Alex Kingston
Frank Chen Chin Han
China White Arrow TV Series 002
China White Kelly Hu
Detective McKenna Hall Janina Gavankar
Lt. Frank Pike Adrian Holmes
Guillermo Barrera George Tchortov
Tattooed Man Darryl Quon
Triad Accountant Rick Tae
Waiter Wade Sun

Soundtrack

Trivia

Thea Queen taucht in dieser Episode nicht auf.

In der Szene in der Felicity versucht den Code auf dem Handy zu knacken enthüllt sie das ihr zweiter Vorname Megan lautet.

Die Stadt Bludhaven taucht zum zweiten Mal in der Serie auf. Es wird genannt das sie in der nähe von Starling City liegt. In den DC Comics ist Bludhaven (auch als Blüdhaven geschrieben) Einsatzort von Dick Grayson alias Nightwing, dem ersten Robin.

Zitate

Galerie

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.