Fandom

Arrow Wiki

Das Verhör (Episode)

235Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Arrow
Staffel 01, Episode 22
Dasverhoer.jpg
Originaltitel Darkness on the Edge of Town
Erstausstrahlung (US) 08.05.2013
Erstausstrahlung (DE) 10.02.2014
Regie John Behring
Drehbuch Drew Z. Greenberg &

Wnedy Mericle

Episodenliste
Vorherige
Enthüllungen
Nächste
In Trümmern
Das Verhör ist die zweiundzwanzigste Folge der ersten Staffel und die zweiundzwanzigste Foge von Arrow.

Inhalt

Beim verhören seiner Mutter kommt Oliver einem schrecklichen Plan auf die Spur: Malcolm Merlyn will die Glades mit einer Erdbebenmaschine zerstören und tausende von Menschen töten. Zeitgleich ist dieser wieder als Dunkler Bogenschütze unterwegs um die Wissenschaftler die diese Technologie entwickelt haben zu töten. Oliver und Felicity infiltrieren Malcolms Firma um an informationen zu kommen. Zeitgleich hilft Thea Roy bei der Suche nach Arrow.

Handlung

Bei Unidac Industries unterhalten sich zwei der Wissenschaftler. Der Mann will die Frau auf einen Drink in die Bar gegenüber einladen. Als sie gerade zusagt finden sie im Labor mehrere Leichen. Der Dunkle Bogenschütze bedroht gerade den Leiter, Dr. Brion Markov, der auf Knien um Gnade bettelt, schließlich haben sie alles zu Malcolms Zufriedenheit erledigt. Malcolm tötet ihn trotzdem und sprengt die Computer um alle Beweise zu vernichten. Als er rausgeht tötet er auch die beiden gerade angekommenen Wissenschaftler. Wenig später rast Malcolm in seinem Wagen davon.

In der Arrowhöhle redet Oliver mit John und Felicity über seine Mutter. Felicity versucht Oliver zu beruhigen doch dieser ist nun der Überzeugung seine Mutter und Malcolm etwas mit dem Tod seines Vaters zu tun haben. Als er geht warnt John ihn vor dem was das letzte mal geschah als er seine Mutter zur rede stellen wollte. Felicity sagt, das sie nicht nochmal Doktorspiele machen will, was ihr schließlich peinlich wird. Oliver sagt das er nicht als Kapuzenmann sondern als Oliver mit ihr reden will.

Oben im Club ist Oliver überrascht Laurel zu sehen, schließlich sei es erst halb 7 Uhr morgens. Beide reden über Tommy und das was Oliver im Krankenhaus zu ihr gesagt hat. Laurel wollte es sich nicht eingestehen, doch Oliver scheint etwas erreicht zu haben. Sie erzählt von all den malen als sie Oliver verwünscht hatte für das was sie ihr, ihrer Schwester und ihrer Familie angetan hat. Aber auch von den guten Dingen die geschahen seit er wieder da ist. Oliver sagt das er sich nicht geändert habe und lässt sie stehen.

Zu hause kommt Walter zurück in die Villa. Thea ist Glücklich ihn zu sehen und umarmt ihn. Als Moira sagt das sie zusammen Brunchen möchte sagt Walter ab und zieht sich zurück um sich auszuruhen. Thea bekommt in diesem Moment eine SMS von Roy, der sich mit ihr treffen will. Zeitgleich sieht Moira in den Nachrichten den Bericht über das Massaker bei Unidac. Sie geht aufgeregt aus dem Raum als Oliver mit ihr sprechen will.

Auf der Insel werden die gerade gefangengenommenen Oliver, Slade und Shado mit Yao Fei zum Stützpunkt rund um den Raketenwerfer gebracht. Als sie ins Zelt geführt werden erkennt Oliver in einem der Männer den Mann den er einst in der Höhle getroffen hat (siehe Folge 15) und rastet aus. In diesem Moment kommt Fyers ins Zelt. Bevor er anfängt zu reden hören sie über das Funkgerrät das ein Ferris Air Flug von Berlin nach Hong Kong unterwegs ist. Der Mann am Funkgerät gibt sich als Tower in Hong Kong aus und leitet die Maschine zur Insel um. Oliver fragt was sie mit einer Linienmaschine vorhaben und Fyers sagt das er die Maschine zerstören wolle.

In der Gegenwart laufen Quentin und sein Partner durch das Labor von Unidac und reden über den Nachahmer der den grünen Bogenschützen wohl aus der Reserve locken will. Quentin will absolute Stille wahren damit keine Panik aufkommt. Roy beobachtet alles von einem Auto aus. Thea die neben ihm sitzt fragt ob Auto und Kamera gestohlen sind was Roy halbwegs bestätigt. Als Thea sagt das er sich nichts beweisen muss indem er ihn findet. Doch Roy wechselt das Thema und fragt nach der Kanzlei bei der sie arbeitet.

In der Villa will Oliver seine Mutter endgültig zur Rede stellen. Moira versucht auszuweichen doch beide bekommen einen Betäubungspfeil in den Hals und brechen zusammen. Als sie aufwachen befinden sie sich, an Stühlen gefesselt in einem Lager. John, als Arrow verkleidet, kommt auf sie zu.

In der Vergangenheit, eröffnet Fyers seinen Gefangenen das er, für seinen Auftraggeber dafür sorgen soll das die Chinesische Wirtschaft geschwächt werden soll. Dies soll durch Luftangriffe auf Linienflugzeuge auf dem Weg nach China geschehen. Yao Fei erwidert das er ihn hätte umbringen sollen. Fyers sagt das er lebend mehr wert ist und sagt das es an der Zeit wäre seine Uniform anzuziehen.

In der Gegenwart kommt Thea in die Polizeistation und gibt einem Polizisten einen Gerichtsbeschluss damit sie Akten über angeblich rassistisch motivierte Verhaftungen bekommt. Als der Beamte weg ist lauscht sie an Quentins Tür und hört über den Nachahmer und das die Wissenschaftler mit der Merlyn Global Group telefonierten. Thea geht zu Roy und erzählt ihm alles.

In ihrem Verlies wird Moira vom verkleideten John ausgefragt. Sie soll alles über das Unternehmen erzählen. Sie sagt sie wisse nichts, gibt aber auf als John anfängt Oliver zu schlagen. Sie erzählt das Malcolm vorhat die Glades mit einer Erdbebenmaschine zu zerstören und das es zu spät sei die Sache aufzuhalten. Sie bricht in tränen aus und sagt das sie keine andere Wahl hätte und gezwungenermaßen Teil des ganzen ist nachdem Robert aussteigen wollte und verschwand. John schneidet beide los und geht. Als Moira zu Oliver geht um sich zu entschuldigen weist er sie ab und sagt geschockt das er nichts mehr wisse bevor er benommen geht.

In der Arrowhöhle ist Felicity schockiert über die härte von Johns Schlägen. Als sie Eis holen will, will Oliver von ihr alle Infos über Unidac. Als er über das künstliche Erdbeben erzählt und das der Nachahmer womöglich für Merlyn arbeitet beginnt Felicity damit, Malcolms Computersystem zu hacken.

Auf der Insel droht Fyers damit Shado zu erschießen. Yao Fei gibt auf und sagt das er alles tun wird was er verlangt um sie zu retten. Als er weggeführt wird steckt er Oliver und Shado heimlich Messer zu. Draußen telefoniert er mit einem Mann und sagt das alles heute von statten gehen wird. Der Mann läuft zu einer unbekannten Frau und berichtet ihr alles.

In der Villa trifft Moira auf Malcolm und ist schockiert das er mit Walter redet. Malcolm sagt das er nur sehen wollte wie es Walter geht bevor er von ihr rausgebracht wird. Sie redet mit ihm über 'seinen Attentäter' und dessen Taten.

Auf der Polizeistation redet Quentin mit Tommy über das Massaker bei Unidac. Tommy sagt das es unwahrscheinlich sei das der Attentäter etwas mit ihrer Firma zu tun hat, sagt aber das er willig sei zu helfen sollte Tatsächlich etwas mit ihnen zu tun haben. In diesem Moment kommt Laurel und ist schockiert Tommy zu sehen. Während Tommy wortlos geht will Quentin von seinem Kollegen das er die Computer von Malcolms Firma hackt. Als er kurz darauf Laurel fragt worum es beim Streit mit Tommy geht, sagt sie das es um Oliver geht. Laurel glaubt ihren Vater damit zu kränken und zu enttäuschen aber er sagt das Oliver sich sehr verändert habe.

In der Arrowhöhle gelingt es Felicity nicht in Malcolms System einzudringen, was sie sehr frustriert. Oliver sagt das es an der Zeit wäre einzubrechen.

Oliver betritt die Lobby der Merlyn Global Group und sagt am Empfang das er einen Termin mit Tommy hätte. Zeitgleich kommt Felicity mit einer Big-Belly-Burger-Tüte und sagt sie hätte eine Lieferung für den neuen Wachmann (John). Dieser stoppt vom Wachraum den Aufzug und Oliver klettert mit Felicity in den Aufzugsschacht. Oliver schwingt sich mit ihr durch den Schacht und öffnet die Tür zu Ihrem Stockwerk wo er Felicity zum Serverraum bringt während Oliver Tommy trifft.

Während Felicity damit beginnt den Computer zu hacken, fängt Tommy erneut an mit Oliver zu streiten. Oliver sagt das er wegen seiner Tätigkeit nicht mit Laurel zusammen sein kann. Tommy will nicht der Trostpreis sein und bittet ihn forsch zu gehen. Oliver bittet ihn um verständnis für Laurel und verlässt das Büro.

Zeitgleich droht Felicity erwischt zu werden. John warnt Oliver über Funk. Als dieser zu Felicity eilen will trifft er überraschend auf Malcolm der ihn in die Lobby begleitet. In diesem Moment wird Felicity beim rausgehen erwischt. John eilt aus dem Raum um ihr zu helfen. Als Oliver in der Lobby wieder in den Fahrstuhl steigen will um Felicity zu retten trifft er auf Thea und Roy.

Felicity wird währenddessen von John gerettet, der den anderen Wachleuten erzählt, sie wäre eine Stalkerin von Tommy. Felicity macht eine Szene und wirkt so glaubhafter.

In der Lobby erzählt Thea Oliver über ihr vorhaben den Kapuzenmann zu finden und was sie über den Nachahmungstäter wissen. Oliver geht zu Roy und warnt ihn davor weiterzusuchen. Oliver will damit erreichen das Thea rausgehalten wird. Er schickt beide weg als er sieht das Felicity das Gebäude verlassen konnte.

In Roys Haus sagt Roy Thea das er trotz allem weiter suchen will und bezeichnet Oliver als Weichei. Thea wird wütend und erzählt von Olivers Zeit auf der Insel und das sie dachte sie hätte ihn verloren. Roy sagt er hätte auch Menschen verloren die ihm etwas bedeuten und das er werden will wie der Kapuzenmann um nicht noch mehr Menschen zu verlieren. Thea sagt das sie ihn verlassen wird sollte er nicht aufhören und verlässt wütend das Haus.

In der Queen'shen Villa überreicht Walter Moira die Scheidungspapiere. Moira ist entsetzt und will es nicht wahrhaben. Walter sagt das er glaubt zu wissen das sie für seine Entführung verantwortlich ist. Sein ganzes Leben hätte sich in Luft aufgelöst worüber er sehr enttäuscht ist. Walter verlässt die Villa und umarmt die überraschte Thea zum Abschied.

Bei der Polizei redet Quentin mit seinem Mitarbeiter über Malcolm. Er sagt das er den Computer nicht hacken konnte und das er Felicity als weitere Hackerin identifizieren konnte. Quentin merkt sich ihren Namen der ihm bekannt vorkommt.

In der Arrowhöhle erzählt Felicity von einem Trojaner den sie auf Malcolms Computer plaziert hat und das es etwas Zeit braucht. Oliver erzählt das er vorhatte, nachdem er die Liste durchgegangen sei, als Kapuzenmann aufzuhören. Allerdings sei jetzt das wichtigste das Unternehmen aufzuhalten. Er geht raus um sich zu beruhigen.

Er geht zu Laurel. Diese ist überrascht ihn zu sehen. Oliver sagt das er jedes mal wenn sie zusammen wären sich wieder zurückgezogen hätte. Laurel sagt das niemand ihn so gut kenne wie sie. Es wird intim und sie landen schließlich küssend im Bett. Tommy sieht von der Straße aus alles durchs Fenster und ihm ist der Zorn deutlich anzusehen. Oliver und Laurel liegen in Laurels Bett und schlafen als John anruft. Oliver wacht auf und erfährt das die Kiste von Unidac in einem Lagerhaus stehen soll. Oliver macht sich auf den weg.

In der Vergangenheit lässt Fyers Yao Fei ein Bekennervideo von sich drehen währen die anderen gefesselt am anderen Ende des Zelts warten. Als das Video fertig ist, schießt Fyers Yao Fei in den Kopf und tötet ihn. Shado ist entsetzt. Während Oliver damit beginnt seine Fesseln zu öffnen sagt einer der Männer das das Flugzeug nun in Reichweite sei.

In der Gegenwart kommt John im Lagerhaus an. Als er die Kiste findet ist diese jedoch leer. Zeitgleich kommt Oliver als Arrow in Malcolms Büro und konfrontiert ihn. Malcolm hat keine Angst vor ihm und sagt das die Stadt das Unternehmen braucht um zu überleben. Oliver will Malcolm mit einem Pfeil töten doch dieser fängt ihn mit der Hand. Malcolm outet sich als der Dunkle Bogenschütze und das er ihn hätte töten sollen.

Beide beginnen zu kämpfen. Malcolm ist jedoch Oliver überlegen und schafft es seinen Bogen zu zerbrechen. Oliver bricht bewusstlos zusammen nachdem Malcolm ihm mehrmals in den Bauch getreten hat. Er beugt sich runter und erkennt das es Oliver ist.

Besetzung

Soundtrack

Trivia

  • Dr. Brion Markov ist in den DC-Comics der wahre Name des Superhelden Geo-Force. Geo-Force hat unter anderem die Superkraft, Erdbeben zu erzeugen, was eine Anspielung auf Markovs Rolle in der Serie ist. Zeitgleich ist der Nachname eine Anspielung auf das in den Comics vorkommende fiktive Königreich Markovia, in dem Markov Prinz ist.

Zitate

Galerie

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki