Fandom

Arrow Wiki

Auferstanden (Episode)

235Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Arrow
Staffel 02, Episode 27
Arrow1.jpg
Originaltitel Crucible
Erstausstrahlung (US) 30.10.2013
Erstausstrahlung (DE) 08.05.2014
Regie Eagle Egilsson
Drehbuch Andrew Kreisberg &

Wendy Mericle

Episodenliste
Vorherige
Der Puppenmacher (Episode)
Nächste
Eine Liga für sich (Episode)

Auferstanden ist die vierte Folge der zweiten Staffel und siebenundzwanzigste Folge von Arrow.

Inhalt

Oliver hört von einem Mann, der sich "The Mayor" ("der Bürgermeister") nennt und die Glades mit illegalen Waffen versorgt. Oliver organisiert deshalb ein "Bargeld für Waffen"-Event, um die Stadt von Waffen freizuhalten. Dabei hat er allerdings nicht mit The Mayor gerechnet, der gemeinsam mit seiner Gang das Event stört und Sin schwer verletzt. Als The Canary davon hört, dass ihre Freundin verletzt ins Krankenhaus eingeliefert wurde, wird sie wütend und ist auf Rache aus. Felicity hat derweil interessante Informationen über The Canary parat, die Oliver ziemlich überraschen. Und Adam Donner bittet Laurel zu einem Abendessen aus, während Diggle einen alten Freund aufsucht.

Handlung

In der Villa der Queens findet eine Firmenfeier von Queen Industries statt. Isabel erkundigt sich bei Felicity nach dem Verbleib von Oliver, da dieser nicht auf der Feier ist und stattdessen eine Gruppe von Gangstern bekämpft. Felicity beschwichtigt sie mit einer Ausrede. Oliver überwältigt unterdessen die Verbrecher, allerdings gelingt es ihm nicht herauszufinden, von woher diese ihre Waffen, hochmoderne Militär-Gewehre, geliefert bekommen.

Oliver erscheint verspätet auf der Feier. Isabel ist verärgert und erklärt ihm, dass seine Unpünktlichkeit die Investoren beunruhigen könnte. Nach diesem Gespräch trifft Oliver auf Laurel und Blood. Die beiden berichten ihm von der gefährlich hohen Anzahl an Waffen in den Glades. Diese werden von einem Waffenhändler, der sich selbst Mayor nennt, in die Stadt geliefert. Dieser will so die Kontrolle über die Glades gewinnen. Später unterhält sich Oliver alleine mit Laurel. Er will von ihr wissen, ob es ihr gut geht, weil sie ja vor kurzem entführt wurde. Sie antwortet, dass sie nach Tommys Tod und dem Beben an solche Situationen gewöhnt sei. Oliver sagt ihr, dass man sich nie an solche Situationen gewöhnen könne. Dann werden die beiden von Felicity unterbrochen. Diese ist auf die Idee gekommen, dass die maskierte Frau nicht Oliver, sondern Laurel verfolgt, da diese immer anwesend war, wenn die Maskierte auftauchte.

Laurel kehrt nach der Feier zurück in ihre Wohnung. Sie wird von der maskierten Frau vom Dach des gegenüberliegenden Gebäudes aus beobachtet. Als Oliver einen Pfeil auf sie abschießt, versucht sie zu fliehen. Doch sie läuft in eine Falle, die Oliver ihr gestellt hat und wird mithilfe von zwei Spezialpfeilen gefesselt. Oliver fragt sie, warum sie Laurel folgt. Als er darauf keine Antwort erhält, nimmt er ihr die Maske ab. Die maskierte Frau ist Laurels totgeglaubte Schwester Sara. Als Oliver versucht seine Fassung wiederzuerlangen, gelingt es Sara mithilfe ihres Schallsenders zu fliehen.

Oliver, Diggle und Felicity befinden sich im Hauptquartier. Oliver gibt zu, dass er gelogen hatte, als er behauptete, Sara wäre bei dem Schiffsunglück gestorben. In Wirklichkeit traf er nach dem Unglück erneut auf Sara, die er nach einem Ereignis auf der Insel dann für tot hielt. Auf Diggles Frage, warum er dies nicht ihrer Familie erzählt habe, wird Oliver wütend und gibt zu verstehen, dass er glaubt, es sei besser wenn diese nicht wüssten, was auf der Insel passiert sei. Oliver trägt Diggle auf, sich mit einem Militärkontakt wegen der gestohlenen Waffen in Verbindung zu setzten und verlässt das Hauptquartier. Bevor er geht, erinnert ihn Diggle daran, dass Geheimnisse Gewicht haben, und je mehr man davon habe, desto schwieriger sei es voranzukommen.

Oliver befindet sich in einer Gefängniszelle auf dem Schiff. Ein Wärter kommt und versucht ihn zu verhören. Als Oliver sich weigert zu antworten, wird er von dem Wärter in die Schulter geschossen.

Sara befindet sich in ihrem Versteck im Glockenturm. Sin erscheint mit Nahrung. Sara erzählt ihr, dass sie Angst habe, dass ihr ehemaliger Freund ihrer Familie erzähle, dass sie noch lebe. Sie will das aber nicht, da sie anders ist, als ihre Familie sie in Erinnerung hat. Diggle trifft sich währenddessen im Stadtpark mit einer Frau, die er aus seiner Militärzeit kennt. Sie berichtet ihm, dass die gestohlenen Waffen aus einem Militärstützpunkt und mit einem Peilsender versehen sind. Sie überreicht Diggle ein Gerät zur Ortung der Kisten

Oliver und Isabel treffen sich im Firmengebäude von Queen Industries mit Sebastian Blood. Oliver entschuldigt sich bei Blood und erzählt ihm von seiner Idee, eine Geld-gegen-Waffen-Aktion zu veranstalten, um die Glades von den Waffen zu befreien und sicherer zu machen. Blood traut ihm zwar nicht, verspricht aber sich noch zu überlegen, ob er die Aktion unterstützen wird.

Laurel arbeitet spät abends in der Kanzlei, als sie von einem Kollegen zum Abendessen eingeladen wird. Sie sagt zu, aber als er ihr unangenehme Fragen stellt, verlässt Laurel das Restaurant und will mit dem Auto nach Hause fahren, obwohl sie getrunken hat. Auf dem Heimweg wird sie von einem Polizeiwagen angehalten. Oliver kehrt ins Versteck zurück. Diggle informiert ihn über den Peilsender an den Waffen. Dieser wurde von Olivers Firma hergestellt und lässt sich deshalb über Funk aktivieren. Felicity teilt Oliver die Position der Waffen mit. Der Mayor und seine Männer werden von Oliver in ihrem Versteck überrascht. Oliver kann zwar die Waffen sichern, allerdings gelingt es dem Mayor zu entkommen.

Laurel wird von der Polizei festgehalten bis ihr Vater, der von dem Polizisten angerufen wurde, eintrifft. Er sagt Laurel, dass er besorgt um sie ist und befürchtet, dass sie, ähnlich wie er, zum Alkoholismus neige. Laurel weigert sich ihn ernst zu nehmen und läuft wütend davon. Im Verdant treffen sich Sara und Oliver. Er berichtet ihr, dass er ihrer Familie nichts von ihrer Rückkehr erzählt habe. Sarah erklärt Oliver, dass sie nach dem Erdbeben zurück nach Starling City gekommen ist, um ihre Familie zu beschützen. Als sie Erzählungen von dem Bogenschützen hörte, wusste sie, dass es sich um Oliver handelte. Die beiden werden unterbrochen, als Quentin den Club betritt, um mit Oliver zu sprechen. Er macht sich Sorgen um Laurel und bittet Oliver als Freund mit ihr zu reden. Als Oliver sich wieder um Sara kümmern will, ist diese verschwunden.

Oliver ist nach dem Schuss schwer verletzt. Ein Mitgefangener erklärt ihm, dass dies alles ein Test sei. Überlebe er die Wunde, sei er stark genug und dürfe weiter leben. Oliver versucht sich mithilfe einer Zange die Kugel zu entfernen.

Oliver trifft sich mit Laurel im Park. Er berichtet ihr davon, dass Quentin und er sich Sorgen um sie machen. Laurel wirft den beiden Scheinheiligkeit vor, ihr Vater habe ein Alkoholproblem, nicht sie. Sie könne sehr gut mit den Verlusten in ihrem Leben fertig werden.

Oliver ist es gelungen sich die Kugel zu entfernen. Als der Wärter zurückkommt, ist er bereit mit Oliver zu reden. Er fragt ihn noch einmal, ob er die Gräber gefunden habe. Obwohl Oliver nicht antwortet, sieht der Wärter dies als Bestätigung.

Roy und Thea schauen bei der Geld-gegen-Waffen-Aktion zu. Sin taucht auf und als Roy ihr Thea vorstellt, macht sie sich über die beiden lustig. Oliver und Sebastian sind ebenfalls dort. Sie unterhalten sich über ihre Motive der Stadt zu helfen. Plötzlich taucht der Mayor auf. Er verkündet, dass er diese Aktion nicht abgesegnet habe und lässt seine Gehilfen wild in die Menge feuern. Sin wir dabei getroffen und schwer verletzt. Roy und Thea kümmern sich um sie und lassen sie ins Krankenhaus bringen. Felicity nutzt eine Nachrichtenaufnahme von der Schießerei, um das Gesicht des Mayors durch eine Datenbank zu schicken. Sie findet heraus, dass der Pflegebruder des Mayors für das Militär arbeitet und eine Waffenlieferung beaufsichtigt, die schwere Waffen durch Starling City transportieren soll.

Roy und Thea sind bei Sin im Krankenhaus. Der Arzt informiert sie, dass Sins Zustand kritisch sei. Sara beobachtet die drei, als Oliver auftaucht und sie bittet ihm beim Kampf gegen den Mayor zu helfen. Der Mayor und sein Pflegebruder treffen sich um die Waffen zu übergeben. Sara und Oliver tauchen auf und überwältigen den Mayor und seine Männer. Sara will den Mayor töten, aber Oliver überzeugt sie davon, ihn leben zu lassen.

Sin erwacht im Krankenhaus. Sie bedankt sich bei Thea und Roy für ihre Hilfe. Sara wird von Oliver abgefangen, als sie Sin ebenfalls besucht. Er bedankt sich bei ihr für ihre Hilfe. Sie verlässt gemeinsam mit ihm das Krankenhaus. Laurel ist derweilen alleine in ihrer Wohnung. Sie schluckt Tabletten und trinkt dazu Alkohol.

Oliver wird aus seiner Zelle gebracht und in eine Kabine geworfen. Dort erwartet ihn schon eine Person: Sara.

Der Mayor erwacht in einer Lagerhalle an einen Stuhl gefesselt, als ihm ein Mann, der Polizist der Laurel angehalten hat, seine Augenbinde entfernt. Eine Mann mit einer sackartigen Maske steht vor ihm und verkündet, dass er ihn stärker machen werde. Er lässt dem Mayor eine grüne Flüssigkeit injizieren, dieser stirbt daraufhin. Der maskierte Mann nimmt seine Maske ab. Es ist Sebastian Blood.

Besetzung

Hauptdarsteller

Nebendarsteller

Soundtrack

  • Arrow End Theme (Composed by Blake Neely)

Trivia

Zitate

Galerie

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki